Der letzte Teil der Filmreihe

„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ Teil 2: 7 Fakten

Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ Teil 2

Die „Harry Potter“-Filmreihe endet mit „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ Teil 2. Wir verraten euch im Video 7 krasse Fakten über den finalen Film.

„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ Teil 2 ist der letzte und auch gleichzeitig kürzeste Film der „Harry Potter“-Reihe. Er hat eine Spieldauer von zwei Stunden und zehn Minuten.

Im Film geht das Abenteuer rund um „Harry Potter“ zu Ende. Er zählt zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten.

„Harry Potter“ ging leer aus

Die „Harry Potter“-Filme begleiten uns schon seit 2001. Wir sahen den Schauspielern beim Erwachsen werden zu. Überraschenderweise wurde keiner der acht Filme mit einem Oscar ausgezeichnet.

Unvorstellbar bei dem immensen Erfolg. Es gibt immerhin sogar ein Spin-off: „Phantastische Tierwesen“. Zwischenzeitig wurde auch über eine mögliche „Harry Potter“-Serie gemunkelt, doch das Studio dementierte die Gerüchte hierzu. Im Video findet ihr noch mehr Fakten zum letzten „Harry Potter“-Film.

Zur Startseite