Keine Serie in der Entwicklung

Studio dementiert Gerüchte um „Harry Potter“-Serie

Daniel Radcliffe als „Harry Potter“

Aktuell wird viel über eine neue „Harry Potter“-Serie spekuliert, die von HBO Max produziert werden soll. Doch nun dementiert das Studio die Gerüchte um eine Produktion.

Amerikanischen Medien zufolge sollen sich die Macher gerade in der Planungsphase einer neuen Serie zu „Harry Potter“ befinden. Doch HBO Max und dessen Mutterfirma Warner Bros. bestätigten bisher nichts.

Produktionsfirma dementiert Gerüchte um „Harry Potter“-Serie

Kürzlich dementierte die Produktionsfirma die Gerüchte in einem Statement gegenüber der „New York Post“. „Im Studio oder auf der Streaming-Plattform befinden sich keine ‚Harry Potter’-Serien in der Entwicklung“, so das Statement.

Dabei wäre da doch noch so viel spannender Inhalt, welcher ein neues Projekt von „Harry Potter“ füllen könnte. Schließlich fiel bei den acht Teilen des Film-Franchise viel Material dem Schnitt zum Opfer.

Auch durch die neueren Spin-off-Filme „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, in denen Johnny Depp allerdings nicht mehr mitspielen wird, gibt es genug Geschichten rund um das „Harry Potter“-Universum, welche noch erzählt werden könnten.

Weshalb nun viele das Dementi der Produktionsfirma nicht ernst nehmen, erfahrt ihr in unserem Video.