• Home
  • TV & Film
  • GZSZ: „Sunny“ muss zur Drogentherapie – dank „Karla“

GZSZ: „Sunny“ muss zur Drogentherapie – dank „Karla“

Janina Kranz und Valentina Pahde als „Karla“ und „Sunny“ in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

13. Mai 2019 - 15:00 Uhr / Julia Krinner

Bei GZSZ hat es „Karla“ in der vergangenen Woche tatsächlich geschafft, ihre Erzrivalin „Sunny“ so unter Drogen zu setzen, dass sogar „Sunnys“ Familie und Freunde denken, sie würde welche konsumieren. „Sunny“ willigt deshalb ein, eine Drogentherapie zu machen – doch nicht ohne Hintergedanken.

Seit Wochen wird „GZSZ“-„Sunny“ (Valentina Pahde, 24) nun schon von „Karla“ (Janina Kranz, 24) terrorisiert, die ihren Platz als „Emilys“ (Anne Menden, 33) beste Freundin einnehmen will. Vor Kurzem hatte „Karla“ ihrer Erzfeindin schon einmal Drogen untergejubelt.

Kann GZSZ-„Sunny“ ihre Peinigerin doch noch überwältigen? 

Vergangene Woche ging sie noch einen Schritt weiter: Indem sie Drogen in „Sunnys“ Essen mischte, verpasste „Karla“ ihrer Rivalin einen unfreiwilligen Trip. Für „Sunnys“ Angehörige beseht seitdem keinen Zweifel mehr: Sie wurde rückfällig. Um ihren Großvater „Gerner“ sowie ihre Freunde vorerst zu beruhigen, begibt sich „Sunny“ in therapeutische Behandlung.

Janina Kranz und Valentina Pahde als „Karla“ und „Sunny“ in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Ihren Plan, „Karlas“ Psychospielchen aufzudecken, gibt „Sunny“ trotz der Therapie nicht auf. Sie versucht „Lilly“ (Iris Mareike Steen, 27) zu überreden, mit ihr in „Karlas“ Heimatsort zu fahren und dort auf Spurensuche zu gehen. Ob die beiden auf entscheidende Hinweise stoßen? 

Fans hoffen auf GZSZ-Rückkehr von „Leon Moreno“

Fans hoffen derweil auch auf die Rückkehr von GZSZ-Urgestein Daniel Fehlow alias „Leon Moreno“. Dieser meldet sich immer noch nicht im „Mauerwerk“ zurück. Zuletzt ließ er sich im März dieses Jahres in der Erfolgs-Serie blicken.

Fans machen sich mittlerweile Sorgen, der vorzeitige Abschied von Daniel Fehlow könnte für immer sein. Diese Gerüchte wurden von RTL bislang jedoch nicht bestätigt.