• Home
  • TV & Film
  • „Grill den Henssler“: Steffen rastet wegen Eiern aus: „Habt ihr geraucht, oder was?“

„Grill den Henssler“: Steffen rastet wegen Eiern aus: „Habt ihr geraucht, oder was?“

Steffen Henssler beim „Grill den Henssler“-Vox-Pressetermin am 5. April 2019 in Berlin
2. November 2020 - 10:18 Uhr / Joya Kamps

Bei „Grill den Henssler“ ging es am Sonntag mal wieder rund: Das Zubereiten des Desserts brachte Steffen Henssler nicht nur ins Schwitzen, sondern auch zum Ausrasten.

Am Sonntagabend begrüßte „Grill den Henssler“-Moderatorin Laura Wontorra (31) einen ganz besonderen Gast in der Kochshow: ihren Papa Jörg Wontorra (71). Dieser trat gegen Steffen Henssler (48) beim Zubereiten des Desserts an – und brachte den Star-Koch ganz schön in die Bredouille.

Noble Geste wird Steffen Henssler zum Verhängnis

Dass Steffen Henssler ins Schwitzen geriet, lag mehr oder weniger an den Kochkünsten von Jörg Wontorra. Die beiden sollten ein Tiramisu mit Tonkabohne zubereiten. Laura Wontorras Papa scheiterte schon beim Aufschlagen des Eiweißes.

Freundlicherweise überließ Steffen Henssler Jörg seine übriggebliebenen Eier, sodass dieser einen neuen Versuch starten konnte. Die ehrenhafte Geste wurde Henssler allerdings schnell zum Verhängnis: Der Profi-Koch wusste nämlich nicht, dass die Löffelbiskuits für das Tiramisu selbst zubereitet werden mussten.

Jörg Wontorra beim Ball des Sports 2020 

Steffen Henssler: „Ihr wollt mich wohl verarschen!

Als Steffen das herausfand, platzte ihm der Kragen. „Biskuitteig soll ich selber machen? Sagt mal, habt ihr geraucht oder was?“, polterte er. „Dein Alter macht jetzt Biskuitteig selbst? Ihr wollt mich wohl verarschen!“, fuhr er danach auch noch Moderatorin Laura Wontorra an.

Steffen Henssler forderte sofort neue Eier an und beruhigte sich erst wieder, als er diese von Laura überreicht bekam. Bereits in der vorangegangenen Folge von „Grill den Henssler“ wurde es seitens Steffen Henssler und Reiner Calmund laut

Bei der Bewertung schnitten weder der Henssler noch Jörg Wontorra besonders gut ab. Laut Restauranttester Christian Rach habe man bei Jörg nichts außer Kakaopulver geschmeckt und die Creme von Steffen sei nicht fest gewesen. Letzten Endes gewann der Promi-Koch mit 95 Punkten doch noch.