• Home
  • TV & Film
  • „Grill den Henssler“: Steffen kocht trotz Verbot - später passiert das Malheur

„Grill den Henssler“: Steffen kocht trotz Verbot - später passiert das Malheur

„Grill den Henssler“: Star-Koch Steffen Henssler und sein Zivi
16. November 2020 - 09:10 Uhr / Lisa Jakobs

In der neuen Folge von „Grill den Henssler“ am Sonntagabend herrschte bei Starkoch Steffen Henssler das pure Chaos. Nach seinem Verletzungspech letzte Woche schien die Pechsträhne anzuhalten.

Am Sonntagabend war in der neuen „Grill den Henssler“-Folge so einiges los. Erst letzte Woche musste Steffen Henssler (48) die Sendung nach seinem Verletzung-Aus verlassen - eigentlich soll es ihm danach untersagt gewesen sein, sich zu sehr anzustrengen und aufzutreten. Trotz des Verbots trat er auch diese Woche wieder an, dabei wurde es aber ziemlich chaotisch.

„Grill den Henssler“: Steffen Henssler ist vom Pech verfolgt

Auch mit Muskelfaserriss wollte Steffen Henssler seine prominenten „Grill den Henssler“-Kandidaten schlagen. Sänger Luca Hänni (26), das Schlagerpaar Marianne und Michael (67 & 71) sowie GZSZ-Darstellerin Chryssanthi Kavazi (31) traten als Team gegen den angeschlagenen TV-Koch an.

Steffen Henssler wurde als Hilfe Zivi Howan zur Seite gestellt, der sollte aber später noch für den Schockmoment des Abends sorgen. Schon als es an die Vorspeise ging, sah es für Steffen nicht gut aus. Käsesoufflé mit Walnuss und Birne war das Wunschgericht von Luca Hänni. Damit konnte der TV-Koch gar nichts anfangen: „Ein f***** Käsesoufflé? Das ist doch ein Gericht, das keine Sau braucht!

Steffen Henssler kämpft bei „Schlag den Henssler“ um den Sieg

Nach einem Kampf mit der Butter brachte Steffen Henssler dann doch das fertige Gericht auf den Teller. Aber dann passierte es: Zivi Howan kracht mit Luca Hänni zusammen und der Teller von Team Henssler landete auf dem Boden. Ein Schock für Steffen: „Das geht nicht, das ist scheiße“.

Auch im Laufe des „Grill den Henssler“-Abends wurde es nicht besser. Steffen musste sich gegen seine berühmten Gegner geschlagen geben. Am Ende stand es 117 zu 103 für die Promis. Der Gewinn ging an diesem Abend zum RTL Spendenmarathon.

„Grill den Henssler“ gibt's immer sonntags um 20.15 auf VOX und vorab bei TVNOW.