• Home
  • TV & Film
  • „Grill den Henssler“: So verlief die Sendung nach Steffens Verletzungs-Aus

„Grill den Henssler“: So verlief die Sendung nach Steffens Verletzungs-Aus

Steffen Henssler beim „Grill den Henssler“-Vox-Pressetermin am 5. April 2019 in Berlin
9. November 2020 - 09:42 Uhr / Julia Ludl

In der „Grill den Henssler“-Folge am Sonntagabend musste TV-Koch Steffen Henssler seine eigene Sendung aufgrund starker Schmerzen verlassen. Als Ersatz trat deshalb Detlef Steves an. Doch konnte er Henssler erfolgreich vertreten?

Normalerweise tritt Steffen Henssler (48) gegen ein Team aus Promis und einen Profi-Koch an. Doch diesen Sonntag erhielt Henssler selbst prominente Unterstützung. Schon zu Beginn der Folge stellt Henssler klar, dass er diesmal nicht selbst kochen kann.

Ich war auch schon im MRT, ein Nerv ist ein bisschen angegriffen, deswegen ist Kochen heute schwierig“, so der Koch, der sich beim Sport verletzte. Deshalb unterstützte ihn TV-Kollege Detlef Steves (51) beim Kochen.

Steffen Henssler verlässt das „Grill den Henssler“-Studio

Steffen Henssler und Detlef schwangen ihren Kochlöffel gegen die „Grill den Henssler“-Kandidaten Micky Beisenherz (43), Ralf Möller (61) und Lilly Becker (44). Doch nur 20 Minuten vor dem Ende der Sendung wurden die Schmerzen bei Henssler so stark, dass er seine Vertretung ganz allein lassen musste und die Sendung daraufhin verließ. „Ich zähle auf dich, weil ich kann nicht mehr, muss ich sagen. Es tut mir sehr leid“, so Henssler.

Steffen Henssler kämpft bei „Schlag den Henssler“ um den Sieg

„Grill den Henssler“: Detlef Steves patzte bei Nachspeise

Nach Hensslers Abgang bei „Grill den Henssler“ war Detlef Steves auf sich allein gestellt. Während der Zubereitung des Desserts war Detlef allerdings den Tränen nah. Kurz vor Ablauf der Zeit kostete er noch einmal von seinen Pancakes und schrie entsetzt: „Scheiße, der Steffen bringt mich um!

Detlef verwechselte nämlich Salz mit Zucker. Die Juroren Christian Rach (63), Mirja Boes (49) und Reiner Calmund (71) spuckten die Nachspeise allesamt wieder aus. Steves erhielt von allen Juroren für seine Nachspeise null Punkte.

Seine Fans kennen Detlef Steves mit Glatze

Zuvor konnte Detlef Steves nach einem Unentschieden beim Impro-Gang zwar die Vor- und Hauptspeise gewinnen, allerdings ging die Nachspeise ganz klar an Lilly Becker. Am Ende des Abends lautete das Ergebnis 75 zu 74 für die Stars.

„Grill den Henssler“ kommt jeden Sonntag um 20.15 Uhr auf VOX.