• Home
  • TV & Film
  • „Grey’s Anatomy“: Dieser Fanliebling kehrt wohl zurück
28. September 2018 - 12:01 Uhr / Sophia Beiter
Verhandlungen haben bereits begonnen

„Grey’s Anatomy“: Dieser Fanliebling kehrt wohl zurück

„Grey’s Anatomy“: Kommt ein Darsteller zur Serie zurück?

„Grey’s Anatomy“: Kommt ein Darsteller zur Serie zurück? 

Fans von „Grey’s Anatomy“ könnten bald schon Grund zu großer Freude haben. Bald schon könnte ein beliebter Seriencharakter nach seinem Abgang im Jahr 2016 wieder zur Serie zurückkehren. Noch ist zwar nichts entschieden, doch dem Comeback scheint nicht viel im Wege zu stehen.

Derzeit läuft in den USA die 15. Staffel der beliebten Krankenhausserie „Grey’s Anatomy“. In der letzten Zeit mussten Fans einige traurige Ausstiege verkraften, doch nun gibt es eine gute Nachricht. Sara Ramirez (43) könnte bald schon wieder als „Dr. Callie Torres“ vor der Kamera stehen. Das berichtet Sara selbst auf Social Media.

Auf Twitter verkündete Sara die frohe Botschaft und macht ihre Fans damit richtig neugierig. Die hübsche 43-Jährige schreibt: „Sie sind offen dafür, ‚Callie‘ zurückkehren zu lassen. Der Ball ist nun bei ABC.“

 

Sara Ramirez spielt "Dr. Callie Torres"

Sara Ramirez bald schon als „Callie“ wieder bei „Grey’s Anatomy“?

Sara Ramirez hatte die Serie im Jahr 2016 verlassen - sehr zum Leidwesen ihrer Fans. „Dr. Callie Torres“ war nämlich ein absoluter Fanliebling der erfolgreichen Fernsehserie. Damals stritt sich „Callie“ mit „Arizona“ (Jessica Capshaw, 42) um Tochter „Sofia“, woraufhin „Callie“ Seattle und das „Grey Sloan Memorial Hospital“ verließ.

Da Sara alias „Callie“ damals nicht den Serientod sterben musste, ist ein Comeback also tatsächlich kein Problem. Saras Twitter-Nachricht macht außerdem klar, dass die Verhandlungen mit der Produktionsfirma bereits begonnen haben. Fans haben also einen echten Grund zur Hoffnung auf eine Wiederkehr von „Callie“.