• Home
  • TV & Film
  • „Gilmore Girls“: Er weiß, wer der Vater von „Rorys“ Baby ist

„Gilmore Girls“: Er weiß, wer der Vater von „Rorys“ Baby ist

Matt Czuchry spielt „Logan“ in „Gilmore Girls“
9. Januar 2021 - 12:04 Uhr / Hannah Kölnberger

2016 sorgte das Ende der US-amerikanischen Miniserie „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ für mächtig Spekulationen. Als Cliffhanger wurden wir mit der Frage stehen gelassen, wer der Vater von „Rorys“ ungeborenen Baby ist. Einer der Darsteller kennt die Lösung.

Matt Czuchry (43) spielte „Logan Huntzberger“ aus der Serie „Gilmore Girls“ schon von 2004 bis 2007. Für die inoffiziell sogenannte achte Staffel 2016 kehrte er in seine alte Rolle zurück. Als einer der wenigen aus dem Cast weiß er mehr über das Ende der Miniserie „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“.

„Gilmore Girls: Ein neues Jahr“: „Rory“ ist schwanger

In der letzten Folge der Vier-Episoden-Staffel sitzen „Rory“ (Alexis Bledel, 39) und „Lorelai“ (Lauren Graham, 53) auf der Veranda und unterhalten sich. Schließlich gesteht die schöne Tochter ihrer Mutter im letzten Satz: „Mom, ich bin schwanger.“ Mit diesem Cliffhanger ließen uns die Drehbuchautoren und Regisseure Amy Sherman-Palladino und Daniel Palladino hängen.

Lauren Graham, Alexis Bledel und Amy Sherman-Palladino

Eine neunte Staffel ist also nicht unwahrscheinlich. So brennen wir doch auf die Auflösung dieser Frage. Matt Czuchry könnte uns dabei helfen. Denn dem „Logan“-Darsteller verrieten die Macher, wer der Vater von „Rorys“ ungeborenem Baby ist. Der 43-Jährige hüllt sich allerdings in Schweigen.

„Gilmore Girls“: Ist „Logan“ der Vater von „Rorys“ Baby?

Im Gespräch mit „US Weekly“ erklärte Matt: „Amy und Dan haben mir verraten, wer der Vater des Kindes ist. Sie haben gesagt: ‚Du kannst es weitererzählen, wem du willst.‘ Aber das habe ich nie getan, weil das ihre Aufgabe ist. Denn letztlich ist es Amy und Dans Show und Lauren und Alexis Geschichte. Es ist nicht meine. Und deswegen fühlt es sich für mich nicht richtig an, zu erzählen, wer es sein könnte und wer nicht.“

Aber das ist nicht der einzige Grund für den Darsteller, das Geheimnis zu wahren. Er fügt hinzu: „Falls wir mit einer neuen Staffel zurückkommen, könnten sie ihre Meinung ändern. Es könnte ein anderer der Vater sein.“

Als Darsteller von „Logan Huntzberger“ kommt auch der Schauspieler selbst in Frage. Denn mit ihm führte „Rory“ über Monate hinweg eine Affäre, obwohl dieser eine Verlobte hatte. Theoretisch ist aber auch möglich, dass das Kind von „Rorys“ One-Night-Stand im „Wookie“-Kostüm ist.

„Gilmore Girls“-„Logan“: Matt Czuchry wahrt das Geheimnis

Nicht mal seinen engsten Freunden habe er erzählt, was er weiß, fährt Matt Czuchry im „US Weekly“-Interview fort. Obwohl diese sogar versuchten, seine Lippen durch ein paar Drinks zu lösen. Doch es scheint, als wäre Matt ein Schloss mit sieben Siegeln. Immerhin verriet der sympathische Serienstar, welche Zukunft er sich für seine Rolle „Logan“ wünschen würde:

Wenn ich entscheiden dürfte, würde er mit ‚Rory‘ zusammenkommen. Ich glaube, dass ‚Logan‘ von seiner Familie sehr in eine Richtung gedrängt wurde, in die er gar nicht wollte. Er wollte seinem Herzen und seiner Liebe folgen, und das ist ‚Rory‘. […] Er würde alles für sie tun, er würde sogar das ganze Familien-Business aufgeben.“

„Gilmore Girls“: So geht es weiter

„Rory“ und „Lorelai“ sind unumstritten eines der besten TV-Duos aller Zeiten. Nicht zuletzt deswegen wünschen sich die „Gilmore Girls“-Fans weitere Folgen des Erfolgsformates. Spätestens dann sollten wir erfahren, wer der Vater von „Rorys“ Baby ist.