• Home
  • TV & Film
  • „Gegen den Wind“: Das machen die Darsteller heute
1. September 2020 - 16:25 Uhr /

„Gegen den Wind“ war eine erfolgreiche deutsche Fernsehserie, die von 1995 bis 1999 über die Bildschirme flimmerte. Ganze vier Staffeln und 52 Folgen wurden produziert.

Die Geschichten rund um „Sven Westermann“ und „Niklas Andersen“ begeisterten die Zuschauer und die Serie feierte große Erfolge. Wir zeigen euch, was die Darsteller heute machen und wie sie aussehen.

„Gegen den Wind“: Was wurde aus den Darstellern?

„Niklas“ großes Hobby war das Windsurfen! Mit seinem besten Freund „Sven“ arbeitete er in der Werbebranche und gab nebenbei Surfunterricht. Am Strand von „Sankt Peter-Ording“ erlebte er mit seiner Clique viele spannende Abenteuer. 

„Niklas“-Darsteller Ralf Bauer feierte nach der Serie auch große Erfolge. Der Schauspieler stand für zahlreiche Filme wie „Jud Süß – Film ohne Gewissen“ oder „Drei teuflisch starke Frauen“ vor der Kamera.

Im Jahr 2015 schwang er sogar bei „Let’s Dance“ das Tanzbein. Aufgrund eines grippalen Infekts musste Ralf jedoch die Show vorzeitig verlassen. Zuletzt war er 2019 in „Goblin - Das ist echt Troll“ zu sehen.

Ralf Bauer

„Sven“ war der beste Freund von „Niklas“ und teilte mit ihm die Leidenschaft für das Windsurfen. Hardy Krüger Jr. verkörperte die Rolle des Charakters. Nachdem „Gegen den Wind“ abgedreht war, ergatterte der Schauspieler einige Rollen in Filmen wie „Plötzlich Opa“ oder „Wer zu lieben wagt“.

Hardy Krüger Jr. im Jahr 2016

Seit 2016 spielt er bei „Notruf Hafenkante“ mit. Er hat zwei Söhne, eine Adoptivtochter und eine leibliche Tochter. Auch seine Serienfreundin „Julia“ ist weiterhin erfolgreich unterwegs.

Was sie heute macht und wie es den anderen Darstellern von „Gegen den Wind“ nach Ende der Serie erging, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie.

1. September 2020 - 16:25 Uhr /

„Gegen den Wind“ war eine erfolgreiche deutsche Fernsehserie, die von 1995 bis 1999 über die Bildschirme flimmerte. Ganze vier Staffeln und 52 Folgen wurden produziert.

Die Geschichten rund um „Sven Westermann“ und „Niklas Andersen“ begeisterten die Zuschauer und die Serie feierte große Erfolge. Wir zeigen euch, was die Darsteller heute machen und wie sie aussehen.

„Gegen den Wind“: Was wurde aus den Darstellern?

„Niklas“ großes Hobby war das Windsurfen! Mit seinem besten Freund „Sven“ arbeitete er in der Werbebranche und gab nebenbei Surfunterricht. Am Strand von „Sankt Peter-Ording“ erlebte er mit seiner Clique viele spannende Abenteuer. 

„Niklas“-Darsteller Ralf Bauer feierte nach der Serie auch große Erfolge. Der Schauspieler stand für zahlreiche Filme wie „Jud Süß – Film ohne Gewissen“ oder „Drei teuflisch starke Frauen“ vor der Kamera.

Im Jahr 2015 schwang er sogar bei „Let’s Dance“ das Tanzbein. Aufgrund eines grippalen Infekts musste Ralf jedoch die Show vorzeitig verlassen. Zuletzt war er 2019 in „Goblin - Das ist echt Troll“ zu sehen.

Ralf Bauer

„Sven“ war der beste Freund von „Niklas“ und teilte mit ihm die Leidenschaft für das Windsurfen. Hardy Krüger Jr. verkörperte die Rolle des Charakters. Nachdem „Gegen den Wind“ abgedreht war, ergatterte der Schauspieler einige Rollen in Filmen wie „Plötzlich Opa“ oder „Wer zu lieben wagt“.

Hardy Krüger Jr. im Jahr 2016

Seit 2016 spielt er bei „Notruf Hafenkante“ mit. Er hat zwei Söhne, eine Adoptivtochter und eine leibliche Tochter. Auch seine Serienfreundin „Julia“ ist weiterhin erfolgreich unterwegs.

Was sie heute macht und wie es den anderen Darstellern von „Gegen den Wind“ nach Ende der Serie erging, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie.