Eskalation beim US-„Bachelorette“-Finale

Im Finale entschied sich US-„Bachelorette“ Hannah Brown für Kandidat Jed Wyatt
31. Juli 2019 - 10:01 Uhr / Fiona Habersack

Nicht nur bei der deutschen Version der „Bachelorette“ geht es manchmal dramatisch zu. Im Finale der US-Version kam es zu einem Eklat. Eigentlich hatte sich „Bachelorette“ Hannah Brown nämlich für Kandidat Jed Wyatt entschieden, doch dessen Ex-Freundin machte ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Für US-„Bachelorette“ Hannah Brown (24) hatte alles so schön geendet. In der letzten Nacht der Rosen entschied sich das Model für eine gemeinsame Zukunft mit Country-Sänger Jed Wyatt (25). „Ich habe schon so lange auf diesen Moment gewartet. Ich habe auf dich gewartet. Ich bin rettungslos in dich verliebt. Ich liebe dich, Jed Wyatt, gestand Hannah dem 25-Jährigen. 

Auch Jed machte seiner Angebeteten ein Liebesgeständnis verpackt in einem Song, bevor er vor ihr auf die Knie ging und um Hannahs Hand anhielt. „Ich habe 25 Jahre meines Lebens ohne dich gelebt und ich möchte keinen weiteren Tag meines Lebens ohne dich verbringen“, schwärmte der Musiker. Hannah nahm den Antrag an. 

US-„Bachelorette“-Hannah beendet die Beziehung zu Gewinner Jed 

So weit, so gut. Doch es blieb nicht so rosig. Denn im Interview mit dem „People Magazine“ packte jetzt Jeds Ex-Freundin Haley Stevens aus und stellte klar: Als Jed bei der Show teilnahm, befand er sich bereits in einer viermonatigen Beziehung mit Haley. 

Wir haben die Nacht zusammen verbracht, bevor er am nächsten Tag nach L.A. gereist ist. Er hat mir gesagt, die Sendung wäre nur eine Hürde und dass wir durch sie stärker würden. Er sagte, die Show wäre eine riesige Chance. Er hat es nur für seine Karriere getan“, so Haley gegenüber „People“.

„Bachelorette“ Hannah konfrontierte den Sänger anschließend mit diesem Interview. Zwar stritt Jed alles ab, doch für Hannah war es nach der Geschichte vorbei mit der großen Liebe. Sie zog ihren Ring vom Finger und erklärte: „Ich bin nicht mehr mit Jed zusammen. Die Verlobung ist abgeblasen. Wir sind nicht zusammen. Das ist nicht das, wozu ich ja gesagt habe.

So steht es um die deutsche „Bachelorette“

Hierzulande hat die diesjährige Staffel der „Bachelorette“ erst vor wenigen Wochen begonnen. Ex-GNTM-Kandidatin und Influencerin Gerda Lewis macht sich 2019 als „Bachelorette“ auf die Suche nach der großen Liebe.

Die Sendung startete am 17. Juli und so einige Kandidaten sind bereits raus bei „die Bachelorette“. Für wen sich Gerda am Ende entscheiden wird, zeigt sich im großen Finale, das am 4. September im TV ausgestrahlt werden soll.