• Home
  • TV & Film
  • Ekaterina Leonova und Ingolf Lück: Ihre Paarung stand zunächst unter keinem guten Stern
8. Juni 2018 - 19:28 Uhr / Tina Männling
Das „Let's Dance“-Paar steht im Finale

Ekaterina Leonova und Ingolf Lück: Ihre Paarung stand zunächst unter keinem guten Stern

Ingolf Lück und Ekaterina Leonova tanzten in der „Let’s Dance“-Show einen Wiener Walzer 

Heute Abend tanzen Ingolf Lück und Ekaterina Leonova im „Let's Dance“-Finale um den Titel. Doch es hätte auch alles anders kommen können, denn Ekaterinas Reaktion über ihren Tanzpartner fiel anders aus als gedacht.  

Im Finale von „Let's Dance“ tanzen Ingolf Lück (60) und Ekaterina Leonova (31) heute Abend um den Sieg. Ingolf Lück mauserte sich schon früh zum „Let's Dance“-Favoriten und versteht sich mit seiner Tanzpartnerin sehr gut.

Doch am Anfang sah es nicht danach aus. Als den Profitänzern in der ersten Show ihre Tanzpartner zugeteilt wurden, fiel Ekaterinas Reaktion eher verhalten aus.  

„Let's Dance“ 2018: Ingolf Lück schwingt das Tanzbein

Viele Zuschauer wunderten sich damals über die Reaktion der Tänzerin. Doch inzwischen ist zwischen Ekaterina und Ingolf alles super. Ihr Erfolg bei Let's Dance“ beweist, dass ihnen das Tanzen miteinander viel Spaß bereitet.  

Wie Ekaterina Leonova in der ersten Show von Let's Dance“ auf Ingolf Lück reagierte und was Ingolf dazu zu sagen hatte, seht ihr im Video!