• Home
  • TV & Film
  • Dschungelcamp 2020: Immerhin brechen Danni und Elena einen Rekord

Dschungelcamp 2020: Immerhin brechen Danni und Elena einen Rekord

17. Januar 2020 - 11:01 Uhr / Andreas Biller

Im Dschungelcamp schlagen sich Elena Miras und Danni Büchner nicht gerade gut. Meist gehen sie mit wenigen Sternen aus den Prüfungen. Dafür haben sie jetzt einen anderen Rekord bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ geknackt.

Die Zuschauer des Dschungelcamps 2020 haben sich auf zwei Kandidatinnen eingeschossen: Daniela Büchner (41) und Elena Miras (27) wurden bisher in jede Zweier-Prüfung gewählt. Dadurch gelang es den beiden Damen einen neuen Rekord aufzustellen.

Bereits in vier Prüfungen traten sie gemeinsam an. So oft wie noch nie in der „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Geschichte kämpften sie zusammen um die Sterne – sehr erfolgreich waren sie aber nicht.

Danni Büchner und Elena Miras versagen

An Tag sieben lautete ihre Dschungelprüfung „Kaffee und Fluchen“. Nur zwei Sterne holten sie für das elfköpfige Camp im australischen Dschungel, woraufhin ein Streit eskalierte.

Die Zuschauer haben von dem Duo allerdings immer noch nicht genug und so wählten sie Danni und Elena auch für den kommenden Tag acht gemeinsam in die Prüfung. Damit erweitern die beiden ihren Rekord auf fünf gemeinsame Prüfungen.

Ab Freitag entscheiden die Promis selbst, wer antreten muss. Danni und Elena wird's freuen: Vielleicht holen ja die anderen Dschungelcamp-Teilnehmer endlich mal mehr Sterne.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ bei RTL.de und auf TVNOW.