5. September 2018 - 19:28 Uhr / Lisa Winder
Von „Sex and the City“ bis zu „Stolz und Vorurteil“

Die schönsten Heiratsanträge in Filmen

Keira Knightley und Matthew Macfadyen in „Stolz und Vorurteil“

In Filmen ist alles meistens größer, bunter und dramatischer. Besonders bei Heiratsanträgen übertreiben die Hollywood-Regisseure gerne mal. Diese vier Anträge überzeugen allerdings nicht wegen ihrem Pomp, sondern wegen ihrer Emotionalität. Das sind die schönsten Heiratsanträge in Filmen.

Liebe und Abneigung liegen manchmal nah beieinander. Kein Film verdeutlicht das so gut wie „Stolz und Vorurteil“. „Elizabeth Bennett“ wehrt sich darin gegen die bestehenden Traditionen, den erstbesten Mann zu heiraten und entwickelt einen regelrechten Hass gegen „Mr. Darcy“. Doch das Blatt wendet sich und es kommt tatsächlich zu einem Happy End. 

Auch bei „Sex and the City“ kommt alles anders als gedacht. „Mr. Big“ bekommt kalte Füße und lässt Hals über Kopf die riesige, pompös angelegte Hochzeit mit „Carrie“ sausen. Ob die beiden doch noch heiraten und welche weiteren Filme mit ihren romantischen Heiratsanträgen auf die Tränendrüse drücken, erfahrt ihr im Video.