• Home
  • TV & Film
  • „Die Schlager des Sommers“ mit Florian Silbereisen wegen Gewitter unterbrochen

„Die Schlager des Sommers“ mit Florian Silbereisen wegen Gewitter unterbrochen

Florian Silbereisen bei „Die Schlager des Sommers“: Trotz Regen top motiviert

Am 13. Juli wurde die erfolgreiche Open-Air-Show „Die Schlager des Sommers“ aufgezeichnet. Doch aufgrund starker Gewitter standen die Zuschauer nicht nur im Regen, die Show musste sogar eine Stunde lang unterbrochen werden. 

„Die Schlager des Sommers“ wird auch in diesem Jahr wieder im TV zu sehen sein. Am 10. August soll die MDR-Show über die Bildschirme flimmern, bereits am 13. Juli wurde die Sendung vor Publikum aufgezeichnet. Während sich Fans bei der TV-Ausstrahlung einen gemütlichen Fernsehabend machen können, sah das für die Fans live vor Ort ganz anders aus. 

Circa eine Stunde nach Beginn der Show mussten die Aufnahmen aus Sicherheitsgründen leider unterbrochen werden. Wegen eines Gewitters mussten die 3000 Besucher das Gelände sogar vorübergehend verlassen. Nach etwa einer Stunde Pause wurde die Show unter der Moderation von Florian Silbereisen (37) dann fortgesetzt.

Florian Silbereisen hat eine krasse Transformation hinter sich 

Florian Silbereisen: Erfolgreich mit „Die Schlager des Sommers“

Auf die Ausstrahlung der Show am 10. August dürfen sich alle Schlager-Fans jetzt schon freuen. Diesmal waren nämlich Gäste wie Maite Kelly (39), Thomas Anders (56), Semino Rossi (57) und Stefanie Hertel (39) mit dabei. Aufgrund der vielen tollen Star-Auftritte war die Open-Air-Show auch in kurzer Zeit ausverkauft.

Florian Silbereisen konnte auch schon in den vergangenen Jahren Top-Quoten mit „Die Schlager des Sommers“ erzielen. Dabei freuen sich die Fans nicht nur über die tollen Gäste, sondern auch über den Schlagersänger und Moderator selbst. Der 37-Jährige bringt mit seiner sympathischen Art und seinem Gesangstalent die Menge zum Toben.