• Home
  • TV & Film
  • Die ersten Horrorfilme: Diese Klassiker solltet ihr kennen
30. Oktober 2020 - 17:02 Uhr /

Horrorfilme sind bei Jung und Alt beliebt. In letzter Zeit jagten Filme wie „Conjuring – Die Heimsuchung“ und „Es“ Zuschauern einen kalten Schauer über den Rücken. Zu den erfolgreichsten Grusel-Filmen aller Zeiten gehören Streifen wie „Scary Movie“ und „Halloween“. 

Bereits seit Beginn der Kinogeschichte wurden Horrorfilme gedreht - und manche von ihnen sind zu echten Klassikern geworden, die auch heute noch gern geschaut werden. 

Geschichte des Grusel-Films

Die ersten Horrorfilme entstanden ab den 1890er Jahren. Die Klassiker dieses Genres wurden ab den zwanziger Jahren in Europa gedreht - zunächst insbesondere in Deutschland.

Nach einer Periode des Stummfilms bis etwa 1930, fand der Tonfilm Eingang in die Branche des Grusel-Films. Zur gleichen Zeit wurden Horrorfilme auch in Hollywood bekannt. 

Kennt ihr die Klassiker der Horrorfilme bereits? In der Bildergalerie findet ihr die ersten Streifen dieses Genres, die super erfolgreich waren und bis heute als Inspiration für neue Horrorfilme dienen. 

Einer davon ist „Dracula“. Als der Film im Jahr 1931 veröffentlicht wurde, weckte der Streifen die Begeisterung für Horrorfilme in Hollywood. „Dracula“, der auf Stokers gleichnamigen Roman basiert, war außerdem einer der ersten synchronisierten Horrorfilme mit Ton. Der Film wurde ein riesiger Erfolg und machte den in Ungarn geborenen Bela Lugosi mit seiner Darstellung des „Graf Dracula“ damals zu einer Ikone.

30. Oktober 2020 - 17:02 Uhr /

Horrorfilme sind bei Jung und Alt beliebt. In letzter Zeit jagten Filme wie „Conjuring – Die Heimsuchung“ und „Es“ Zuschauern einen kalten Schauer über den Rücken. Zu den erfolgreichsten Grusel-Filmen aller Zeiten gehören Streifen wie „Scary Movie“ und „Halloween“. 

Bereits seit Beginn der Kinogeschichte wurden Horrorfilme gedreht - und manche von ihnen sind zu echten Klassikern geworden, die auch heute noch gern geschaut werden. 

Geschichte des Grusel-Films

Die ersten Horrorfilme entstanden ab den 1890er Jahren. Die Klassiker dieses Genres wurden ab den zwanziger Jahren in Europa gedreht - zunächst insbesondere in Deutschland.

Nach einer Periode des Stummfilms bis etwa 1930, fand der Tonfilm Eingang in die Branche des Grusel-Films. Zur gleichen Zeit wurden Horrorfilme auch in Hollywood bekannt. 

Kennt ihr die Klassiker der Horrorfilme bereits? In der Bildergalerie findet ihr die ersten Streifen dieses Genres, die super erfolgreich waren und bis heute als Inspiration für neue Horrorfilme dienen. 

Einer davon ist „Dracula“. Als der Film im Jahr 1931 veröffentlicht wurde, weckte der Streifen die Begeisterung für Horrorfilme in Hollywood. „Dracula“, der auf Stokers gleichnamigen Roman basiert, war außerdem einer der ersten synchronisierten Horrorfilme mit Ton. Der Film wurde ein riesiger Erfolg und machte den in Ungarn geborenen Bela Lugosi mit seiner Darstellung des „Graf Dracula“ damals zu einer Ikone.