• Home
  • TV & Film
  • „Denver-Clan“: Das macht Pamela Sue Martin heute

„Denver-Clan“: Das macht Pamela Sue Martin heute

Pamela Sue Martin
22. März 2020 - 15:00 Uhr / Nadine Miller

Bis zum Ende der vierten Staffel war Pamela Sue Martin als „Fallon Carrington“ in „Der Denver-Clan“ zu sehen. Die Kult-Serie machte sie in den Achtzigern zu einer gefeierten Schauspielerin. Danach wurde es ruhiger um die US-Amerikanerin. Wir zeigen euch, was sie heute macht.

Bis heute ist Pamela Sue Martins Rolle der „Fallon Carrington“ in „Der Denver-Clan“ ihre bekannteste. Doch Martin war bereits vor ihrer Rolle der Tochter von Öl-Mogul „Blake Carrington“ ein Teenie-Idol in den USA.

„Der Denver-Clan“: Das war Pamela Sue Martin früher

In den Siebzigern machte sie sich dort durch ihre Hauptrollen in „Die Höllenfahrt der Poseidon“ und der Serie „Nancy Drew Mysteries“ einen Namen. Außerdem modelte Pamela Sue und zierte unter anderem die Cover von „Playboy“ und „Harper’s Bazaar“.

Pamela Sue Martin

Nach ihrem Ausstieg beim „Denver-Clan“ blieb sie Film und Fernsehen zunächst treu. So war die Schauspielerin anschließend in den Streifen „McTaggart's Fortune“, „A Cry in the Wild“, „Flicks“ und „Die Hexen von Bay Cove“ zu sehen.

„Der Denver-Clan“: Das macht Pamela Sue Martin heute

Heute tritt sie nur noch selten im TV auf. Zuletzt kehrte sie 2019 für einen Gastauftritt in einer Neuauflage von „Nancy Drew“ zurück. Pamela Sue Martin zog sich nach und nach aus Hollywood zurück. Dahinter steckten unter anderem gesundheitliche Beschwerden wie Interstitielle Zystitis, eine chronische Harnblasenentzündung.

Das war auch ein maßgeblicher Grund für ihren Ausstieg aus dem „Denver-Clan“. Sie erklärte im Interview mit der „Daily Mail“: „Ich verließ Hollywood und versuchte, ein ausgeglicheneres Leben auf dem Land zu leben.“

Martin setzte sich anschließend unter anderem für den Naturschutz und Menschenrechte ein. Heute besitzt der „Denver Clan“-Star ein eigenes Theater in Idaho und widmet sich dem Schreiben. Martin war dreimal verheiratet. Mit ihrem dritten Mann Bruce hat sie einen gemeinsamen Sohn namens Nicolas Allen.