• Home
  • TV & Film
  • „Das Ding des Jahres“-Quoten: So fandet ihr die neue Raab Show
12. Februar 2018 - 11:25 Uhr / Hannah Kölnberger
Keine Chance gegen RTL-Konkurrent DSDS

„Das Ding des Jahres“-Quoten: So fandet ihr die neue Raab Show

Stefan Raab

Stefan Raab

Am Freitagabend lief die erste Folge der Erfinder-Show von Stefan Raab an. Schon am darauffolgenden Abend, ebenfalls zur Prime-Time, fielen die Einschaltquoten der zweiten Sendung drastisch nach unten.

Während die erste Folge der neuen Stefan-Raab-Show „Das Ding des Jahres“ noch einen recht guten Start mit 1,93 Millionen Zuschauern hinlegte, kamen der Erfinder-Sendung am darauffolgenden Samstag die Zuschauer abhanden.

Nur noch 1,28 Millionen verfolgten das neue Format. Damit verlor die Sendung rund um die Jury bestehend aus Joko Winterscheidt (39), Lena Gercke (29) und Hans-Jürgen Moog (49) die Marktführung deutlich, wie „DWDL“ berichtet.

Stefan Raab

Stefan Raab

„Das Ding des Jahres“: Keine Chance im Vergleich

Gegenüber dem RTL-Konkurrent „Deutschland sucht den Superstar“ hat „Das Ding des Jahres“ deutlich verloren. Von zuvor knappen 15 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten blieben am Samstag nur noch 10,1 Prozent übrig. Damit konnte die ProSieben-Show nicht mit Konkurrent DSDS mithalten, der sich mit Abstand die Marktführung sicherte.