Cathy Hummels sagt „Schlag den Star“ ab

Cathy Hummels
20. März 2020 - 16:00 Uhr / Nadine Miller

Cathy Hummels hätte am Samstag, dem 21. März, bei „Schlag den Star“ gegen Dagi Bee antreten sollen. Doch daraus wird nichts: Cathy musste absagen. 

Eigentlich sollte Cathy Hummels (32) am 21. März bei „Schlag den Star“ gegen Dagi Bee (25) antreten. Das Coronavirus macht ihr allerdings einen Strich durch die Rechnung.

Nur einen Tag vor der Sendung gibt Cathy auf Instagram bekannt: „Leider muss ich ,Schlag den Star' morgen absagen!“ Denn ihr Onkel und ihre Tante seien mit dem Coronavirus infiziert.

Cathy Hummels muss „Schlag den Star“ wegen Coronavirus absagen

Sie wolle ihren Sohn deshalb nicht, wie geplant, bei ihrer Familie unterbringen und könne auch nicht guten Gewissens an der Sendung teilnehmen. Auf Instagram erklärt sie die Gründe dafür: „Weil ich einfach nicht so verantwortungslos sein und irgendjemanden anstecken möchte und es kann einfach sein, dass ich den Virus in mir trage.“

Deshalb wolle sich Cathy jetzt auf das Coronavirus testen lassen und eine 14-tägige Quarantäne einhalten. Für Ersatz bei „Schlag den Star“ ist auch schon gesorgt.

Wie ProSieben in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird Jasmin Wagner (39) alias Blümchen Cathys Platz einnehmen. Außerdem bestätigte der Sender, dass bei der Show kein Publikum im Studio anwesend sein wird. Damit geht „Schlag den Star“ den gleichen Weg wie DSDS oder „The Masked Singer“.