• Home
  • TV & Film
  • „Casper“: Das machen die Stars des Klassikers heute
31. Oktober 2020 - 16:01 Uhr /

Die 1995 entstandene Fantasy-Komödie „Casper“ ist bis heute ein Klassiker und besonders zur Halloween-Zeit bei Kindern und Familien sehr beliebt. 25 Jahre nach dem Erscheinen des Streifens fragen wir uns: Was machen eigentlich die Stars des Klassikers heute? Das zeigen wir euch in der Bildergalerie.

„Casper“: Die Darsteller heute

Christina Ricci spielte die Rolle der „Kathleen 'Kat' Harvey“. Sie und ihr Vater, der verwitwete „Dr. James Harvey“ (Bill Pullmann), ziehen in ein vermeintlich verlassenes Herrenhaus. Dort trifft das junge Mädchen auf den freundlichen Geist namens „Casper“. Zwischen den beiden entwickelt sich eine große Freundschaft.

Wären da nicht „Caspers“ Verwandte, das Onkel-Trio „Stretch“, „Stinkie“ und „Fatso“, das anders als das freundliche Gespenst gerne Schabernack treibt und andere Leute erschrickt.

Bevor Christina Ricci mit „Casper“ große Erfolge feierte, war sie in zwei weiteren Halloween-Klassikern zu sehen, nämlich in der „Addams Family“ (1991) und deren Fortsetzung zwei Jahre später. Bis heute arbeitet Christina Ricci als Schauspielerin und wirkte in etlichen Filmen, darunter „Monster“ (2003) oder Lizzie Borden (2014).

Christina Ricci

Auch in Serien wie „Ally McBeal“, „Pan Am“ oder zuletzt „50 States of Fright“ war sie zu sehen. Das war aber noch nicht alles – auch als Sprecherin hat sich Christina Ricci einen Namen gemacht. Privat ist die Schauspielerin seit 2013 mit dem Filmproduzenten James Heerdegen verheiratet. Zusammen haben sie einen Sohn.

31. Oktober 2020 - 16:01 Uhr /

Die 1995 entstandene Fantasy-Komödie „Casper“ ist bis heute ein Klassiker und besonders zur Halloween-Zeit bei Kindern und Familien sehr beliebt. 25 Jahre nach dem Erscheinen des Streifens fragen wir uns: Was machen eigentlich die Stars des Klassikers heute? Das zeigen wir euch in der Bildergalerie.

„Casper“: Die Darsteller heute

Christina Ricci spielte die Rolle der „Kathleen 'Kat' Harvey“. Sie und ihr Vater, der verwitwete „Dr. James Harvey“ (Bill Pullmann), ziehen in ein vermeintlich verlassenes Herrenhaus. Dort trifft das junge Mädchen auf den freundlichen Geist namens „Casper“. Zwischen den beiden entwickelt sich eine große Freundschaft.

Wären da nicht „Caspers“ Verwandte, das Onkel-Trio „Stretch“, „Stinkie“ und „Fatso“, das anders als das freundliche Gespenst gerne Schabernack treibt und andere Leute erschrickt.

Bevor Christina Ricci mit „Casper“ große Erfolge feierte, war sie in zwei weiteren Halloween-Klassikern zu sehen, nämlich in der „Addams Family“ (1991) und deren Fortsetzung zwei Jahre später. Bis heute arbeitet Christina Ricci als Schauspielerin und wirkte in etlichen Filmen, darunter „Monster“ (2003) oder Lizzie Borden (2014).

Christina Ricci

Auch in Serien wie „Ally McBeal“, „Pan Am“ oder zuletzt „50 States of Fright“ war sie zu sehen. Das war aber noch nicht alles – auch als Sprecherin hat sich Christina Ricci einen Namen gemacht. Privat ist die Schauspielerin seit 2013 mit dem Filmproduzenten James Heerdegen verheiratet. Zusammen haben sie einen Sohn.