• Home
  • TV & Film
  • Bulgarien, Italien und Co.: In diesen Ländern läuft „Sturm der Liebe“ noch
26. Juli 2018 - 19:28 Uhr / Sophia Beiter
Zur besten europäischen Serie gekürt

Bulgarien, Italien und Co.: In diesen Ländern läuft „Sturm der Liebe“ noch

„Sturm der Liebe“ begeistert nicht nur die Fernsehzuschauer Deutschlands 

In Deutschland ist „Sturm der Liebe“ eine der beliebtesten Telenovelas. Doch auch in anderen europäischen Ländern kommt die romantische Serie richtig gut an. Wir verraten euch, in welchen Staaten „Sturm der Liebe“ eine richtig große Fan-Gemeinde hat. 

„Sturm der Liebe“ flimmert in Deutschland seit dem Jahr 2005 über die Bildschirme. Die Serie ist super beliebt und zieht mit ihrer Mischung aus Spannung und Romantik unzählige Zuschauer in ihren Bann.

Doch nicht nur deutschsprachige Zuseher, die in letzter Zeit viele Ausstiege verkraften mussten, können „Sturm der Liebe“ mitverfolgen. Die Daily Soap ist in synchronisierten Fassungen auch in anderen europäischen Ländern im TV zu sehen.

„Sturm der Liebe“ ist beliebt in Europa

In insgesamt 20 anderen europäischen Ländern läuft „Sturm der Liebe“ im TV. In Italien wurde die Serie in den Jahren 2013 und 2014 sogar als beste europäische Serie ausgezeichnet.

Oftmals wurden allerdings nicht alle Staffeln synchronisiert, sondern die Serie wurde erst ab einer bestimmten Staffel und dem Beginn einer neuen Liebesgeschichte ausgestrahlt. Im Video verraten wir euch, welche Länder im „Sturm der Liebe“-Fieber sind.