• Home
  • TV & Film
  • Bestätigt! „Sturm der Liebe“-Liebling steigt aus

Bestätigt! „Sturm der Liebe“-Liebling steigt aus

„Sturm der Liebe“-Fans fürchten, dass Melanie Wiegmann aussteigt
11. August 2020 - 16:31 Uhr / Tina Männling

Schon länger wurde es vermutet, nun ist es traurige Gewissheit: Melanie Wiegmann alias „Natascha“ ist bei „Sturm der Liebe“ ausgestiegen. Hier bekommt ihr alle Infos. 

Das wars mit „Natascha Schweitzer“ bei „Sturm der Liebe“. Schauspielerin Melanie Wiegmann (47) bestätigt ihr Telenovela-Aus selbst auf Instagram. „Ihr Lieben! Nun ist es offiziell. [...] Es war mir eine ganz, ganz große Freude mit Euch zusammen das Leben der Natascha Schweitzer zu teilen. Es waren wunderbare stürmische Jahre - aber jetzt freue ich mich wirklich sehr, neue Wege einzuschlagen, mich neuen Herausforderungen zu stellen“, schreibt sie. 

Melanie Wiegmann verlässt „Sturm der Liebe“

In den letzten Wochen glänzte „Natascha“ in „Sturm der Liebe“ durch Abwesenheit. Se sei nach Hamburg zu ihren Eltern gereist, hieß es. Warum sie ihren Ausstieg erst jetzt öffentlich machen konnte, erfahrt ihr im Video.  

Nun möchte sich die Schauspielerin anderen Projekten widmen. Melanie war seit 2012 in der Rolle der „Natascha Schweitzer“ zu sehen. In dieser Zeit mauserte sie sich vom Serien-Biest zu einem echten Fan-Liebling und fand in „Michael“ ihren Traummann.  

Wie es mit dem Arzt nach dem Ausstieg weitergeht, bleibt abzuwarten. Mit „Rosalie“ kommt demnächst aber eine mögliche neue Liebe für ihn zur Telenovela. Schon jetzt vermissen die Fans „Sturm der Liebe“-„Natascha“ sehr. 

„Sturm der Liebe“-Fans fürchten, dass Melanie Wiegmann aussteigt