• Home
  • TV & Film
  • „Bauer sucht Frau“: Das sind die ersten Kandidaten

„Bauer sucht Frau“: Das sind die ersten Kandidaten

Bauer sucht Frau
13. Mai 2020 - 11:24 Uhr / Joya Kamps

Am ersten Juni startet die 16. Staffel der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“. Die ersten drei deutschen Single-Landwirte wurden bereits bekanntgegeben, unter ihnen befindet sich dieses Jahr auch eine Frau.

„Bauer sucht Frau“-International läuft zwar derzeit noch im TV, doch schon jetzt wurden die Kandidaten für die nationale Staffel bekanntgegeben. Mit dabei ist auch eine Dame.

Moderatorin Inka Bause (51) freut sich über die weibliche Verstärkung namens Denise (31). „Obwohl ich ja wirklich jahrelange Erfahrung mit meinen ‚Jungs‘ habe, ist ein Gespräch unter Frauen schon etwas anderes“, gibt sie gegenüber RTL zu. 

„Bauer sucht Frau“: Denise

Denise ist Pferdewirtin und Bio-Bäuerin. Sie ist sportlich und hegt eine große Leidenschaft für die Natur, Tiere und das Fliegen. In ihrer Freizeit spielt sie zudem gerne Golf und züchtet Bordercollies.

Über ihren Traummann sagt Denise, dass sie sich mit ihm wie mit einem langjährigen Freund verstehen wolle. „Er sollte kein Spießer sein, gerne schlank, durchtrainiert und mit vielen Haaren auf dem Kopf, in denen ich schön rumwuscheln kann“, führt sie weiter aus.

„Bauer sucht Frau“: Simon

Ackerbauer und Milchviehwirt Simon (26) ist einer der „Boys“ der 16. Staffel. Er ist schon seit zwei Jahren Single und teilt sich den Hof mit seinen Eltern. Simon ist Mitglied im Schützenverein, liebt das Kegeln und den Karneval.

An seine Herzensdame stellt der Landwirt keine Ansprüche, die das Äußere betreffen. Sie solle allerdings unkompliziert, locker und nicht eingebildet sein. „Und auf gar keinen Fall eine Zicke“, so Simon.

„Bauer sucht Frau“: Uwe

Der dritte im Bunde der bereits bekannten „Bauer sucht Frau“-Kandidaten ist Uwe (54). Er ist Pferdewirt und Mutterkuhhalter und lebt seit einem halben Jahr alleinstehend auf seiner Cowboy-Ranch. Er singt gerne Country-Musik, tanzt Line-Dance, ist Jäger und fährt Motorrad.

Seine Traumfrau sollte genauso aktiv sein wie er, zudem auch „offen, ehrlich, liebevoll und ein bisschen sportlich“.

Sobald alle Bauern vorgestellt wurden, können sich interessierte Singles bei „Bauer sucht Frau“ bewerben. Das große Kennenlernen kann dieses Jahr allerdings nicht wie gewohnt in der Scheune zelebriert werden, sondern wird aufgrund der Corona-Krise in der Nähe der jeweiligen Höfe abgehalten. Dort können die Landwirte dann entscheiden, wen sie zu der Hofwoche einladen wollen.

Denise ist bereits die zweite Single-Bäuerin der Kuppelshow in diesem Jahr. In dem Format „Bauer sucht Frau International“ sucht auch Kandidatin Vivien aus Australien nach ihrem Traumprinzen.