• „Alles was zählt“: Vorschau für Donnerstagabend
  • Zwischen „Justus“ und „Jenny“ ist noch was
  • Das muss auch „Malu“ feststellen

„Alles was zählt“-„Jenny“ (Kaja Schmidt-Tychsen) hat nach wie vor Gefühle für „Justus“ (Matthias Brüggenolte). Doch der hat nach der Geburt seines Kindes zu „Malu“ (Lisandra Bardél) zurückgefunden und scheint glücklich. 

„Alles was zählt“: „Malu“ erkennt die innige Verbindung von „Jenny“ und „Justus“

Trotz dessen knistert es nach wie vor zwischen „Jenny“ und „Justus“. Als die beiden aufeinandertreffen und „Malu“, die von „Jenny“Beistand bekam, die beiden im Blick hat, muss die frischgeborene Mama etwas Entscheidendes feststellen.

Auch interessant:

Währenddessen gibt „Isabelle“ (Ania Niedieck) die Hoffnung nicht auf, dass die Polizei „Casper“ (Bastian Semm) endlich festnimmt. Doch da ihr Wunsch vorerst nicht in Erfüllung geht, lässt sie sich etwas anderes einfallen.

Eine neue Folge von „Alles was zählt“ läuft täglich um 19.05 Uhr bei RTL oder schon vorab auf RTL+.