• „Alles was zählt“: Vorschau für Donnerstagabend
  • Jenny“ und Justus“ führen ein Gespräch
  • Dabei kommt für „Jenny“ etwas Wichtiges ans Tageslicht

Nicht nur „Justus“ (Matthias Brüggenolte) ist wegen „Jenny“ (Kaja Schmidt-Tychsen) und „Malu“ (Lisandra Bardél) hin- und hergerissen – auch „Jenny“ hat mit ihren Gefühlen für „Justus“ zu kämpfen. Dass er sich wieder so gut mit „Malu“ versteht, ist für sie ein Rückschlag. Als sie sich mit ihm unterhält, erfährt sie etwas Interessantes.

„Alles was zählt“: „Justus“ erzählt „Jenny“, dass „Malu“ von ihnen weiß 

„Jenny“ und „Justus“ unterhalten sich im Krankenhaus. Dabei kommen sie auf „Malu“ zu sprechen. Was „Jenny“ bisher nicht wusste: „Malu“ weiß von ihnen Bescheid. Als „Justus“ ihr das erzählt, keimt in ihr neue Hoffnung auf. Haben die beiden doch noch eine Zukunft?

Auch interessant:

Währenddessen ist „Yannick“ (Dominik Flade) „Casper“ (Bastian Semm) auf der Spur. Bei seiner Recherche stößt er auf etwas, das er „Isabelle“ (Ania Niedieck) erzählt. Wie wird sie reagieren? „Miro“ (Lukas Brandl), der neu auf dem Eis ist, und „Chiara“ (Alexandra Fonsatti) müssen indessen einen Clip für Social Media drehen.

Doch das gestaltet sich nicht so einfach, denn die beiden kommen auf keinen grünen Nenner. Eine neue Folge von „Alles was zählt“ seht ihr am Donnerstagabend um 19.05 Uhr bei RTL oder vorab bei RTL+.