• Home
  • Stars
  • Was wurde eigentlich aus Domenico de Cicco?

Was wurde eigentlich aus Domenico de Cicco?

Domenico de Cicco nahm 2019 bei „Das Dschungelcamp“ teil
22. März 2019 - 20:44 Uhr / Fiona Habersack

Im Januar war Domenico de Cicco mit anderen Promis beim „Dschungelcamp 2019“ zu sehen und fiel vor allem durch seine Streitereien mit Ex-Freundin Evelyn Burdecki auf. Doch was macht der Reality-TV Star eigentlich heute?

Im Dschungelcamp 2019 machte Domenico de Cicco (36) vor allem mit seinen Anschuldigungen gegen Evelyn Burdecki (30) auf sich aufmerksam. Er richtete damals harte Worte gegen seine Ex, beim großen Wiedersehen entschuldigte sich Domenico allerdings wieder bei Evelyn.

Domenico de Cicco wurde am Frankfurter Flughafen von seiner Freundin Julia abgeholt

Domenico de Cicco widmet sich seiner Familie  

Mittlerweile ist Domenico de Ciccos Zeit als Camper vorbei und der 36-Jährige hat sich einer anderen Aufgabe verschrieben. Nach seiner Zeit bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ kümmert er sich besonders um seine Familie.

Mit seiner Freundin Julia und Töchterchen Lia verbringt der „Bachelor in Paradise“-Teilnehmer ganz viel Zeit, egal ob beim Kurzurlaub in München oder beim gemeinsamen Einkaufen. Domenico scheint sich in seiner Rolle als Familienvater richtig wohl zu fühlen. 

Was Domenico de Cicco beruflich alles plant, erfahrt ihr in unserem Video.