• Home
  • Stars
  • Was wurde eigentlich aus den Ludolfs?
28. März 2020 - 15:00 Uhr /

Könnt ihr euch noch an die Doku-Soap „Die Ludolfs – 4 Brüder auf’m Schrottplatz“ erinnern? Die Serie handelte von den vier Brüdern Peter, Manfred, Horst-Günter und Uwe, die eine Autoverwertung betreiben. Sie wurde von 2006 bis 2011 bei DMAX ausgestrahlt.

„Die Ludolfs“: Das wurde aus den vier Brüdern

Nach einer TV-Pause kehrten die Brüder 2016 mit ihrer neuen Show „Die Ludolfs - das Schrottimperium ist zurück“ zurück. Mit dabei waren allerdings nicht mehr alle vier Ludolf-Brüder.

Wir verraten euch, was Peter, Manfred & Co. neun Jahre später machen und wie sie sich über die Jahre verändert haben.

28. März 2020 - 15:00 Uhr /

Könnt ihr euch noch an die Doku-Soap „Die Ludolfs – 4 Brüder auf’m Schrottplatz“ erinnern? Die Serie handelte von den vier Brüdern Peter, Manfred, Horst-Günter und Uwe, die eine Autoverwertung betreiben. Sie wurde von 2006 bis 2011 bei DMAX ausgestrahlt.

„Die Ludolfs“: Das wurde aus den vier Brüdern

Nach einer TV-Pause kehrten die Brüder 2016 mit ihrer neuen Show „Die Ludolfs - das Schrottimperium ist zurück“ zurück. Mit dabei waren allerdings nicht mehr alle vier Ludolf-Brüder.

Wir verraten euch, was Peter, Manfred & Co. neun Jahre später machen und wie sie sich über die Jahre verändert haben.