• Home
  • Stars
  • Warum wir nichts mehr von Jessica Alba hören

Warum wir nichts mehr von Jessica Alba hören

Die Schauspielerin Jessica Alba im Februar 2020
17. Juli 2020 - 16:57 Uhr / Katja Papelitzky

Jessica Alba ist kaum noch in neuen Filmen zu sehen. Die Schauspielerin hat sich jedoch nicht zur Ruhe gesetzt, sondern eine eigene Firma, die The Honest Company, gegründet. Heute setzt der Hollywood-Star ihre größten Bemühungen in den Betrieb. 

Jessica Alba (39) hat sich durch Filme wie „Dark Angel“ und „Honey“ einen Namen in Hollywood gemacht. Trotzdem hat sie sich heute weitestgehend aus dem Filmgeschäft zurückgezogen. Der Grund dafür ist vor allem die Gründung der The Honest Company.  

Jessica Alba hat im Jahr 2012 einen neuen Schritt gewagt und gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Chris Gavigan eine Firma gegründet. Die Idee kam der Schauspielerin 2008, als ihre Tochter Honor geboren wurde.  

Jessica Alba hat 2012 die The Honest Company gegründet

Jessica Alba wollte das Sortiment an giftfreien Baby-Produkten erweitern

Die Hollywood-Beauty war für ihre Tochter auf der Suche nach Baby-Produkten ohne chemische Zusatzstoffe. Dabei fiel Jessica Alba die große Marktlücke in diesem Bereich auf. The Honest Company bietet eine Auswahl an giftfreien Haushaltswaren an.  

Zum Sortiment gehören unter anderem Putzmittel, Baby-Produkte und Körperpflegeprodukte. 2013 brachte Jessica Alba ihr Buch „The Honest Life“ auf den Markt, was unter anderem ihren Weg zu einem ökologischeren Lebensstil beschreibt.  

Jessica Alba ist nach wie vor schauspielerisch aktiv

Trotzdem hat sich die Schauspielerin nicht vollständig aus dem Filmgeschäft verabschiedet. In der Serie „L.A.’s Finest“ spielt sie seit 2019 die Hauptrolle der „Nancy McKenna“. Zudem war sie 2019 in dem Psychothriller „Killers Anonymous – Traue niemandem“ zu sehen. 

Jessica Alba, die zu den schönsten Frauen Hollywoods zählt, ist also nach wie vor erfolgreich. Für deutsche Fans, die die Produkte der The Honest Company gerne ausprobieren möchten, gibt es gute Neuigkeiten.  

Laut eine Pressemitteilung von dm sollen ab Juli 2020 einige Produkte der Firma im dm-Sortiment angeboten werden. In Douglas-Filialen lassen sich bereits Make-up-Artikel der The Honest Company finden.