• Home
  • Stars
  • Verona Pooth schreibt, sie habe Dieter mit Naddel im Bett erwischt

Verona Pooth schreibt, sie habe Dieter mit Naddel im Bett erwischt

Verona Pooth und Dieter Bohlen waren für kurze Zeit verheiratet
25. Februar 2019 - 18:35 Uhr / Fiona Habersack

„Nimm dir alles, gib viel! Das Verona-Prinzip" ist nicht nur das Motto von Dieter Bohlens Exfrau Verona Pooth, sondern auch der Titel ihrer kürzlich erschienenen Autobiografie. In dieser schreibt Verona jedoch nicht nur über ihre Karriere, sondern auch über pikante Details aus ihrer kurzen Ehe mit Dieter Bohlen. 

Die Ehe zwischen Verona Pooth (50) und Pop-Titan Dieter Bohlen (65), der schon viele schöne Frauen an seiner Seite hatte, war nur von kurzer Dauer. 1996 heirateten die beiden, trennten sich jedoch bereits nach einem einzigen Monat wieder voneinander.  

Verona Pooth: Jetzt packt sie über Dieter aus 

Über zwanzig Jahre später lüftet Dieters Ex nun das Geheimnis über den wahren Grund für ihre Scheidung. In ihrem neuen Buch „Nimm dir alles, gib viel! Das Verona-Prinzip“ packt sie über die Ehe mit Dieter Bohlen aus. Die „Bild“ veröffentlichte kurze Auszüge aus Veronas Biografie. 

Die 50-Jährige schreibt, dass vor allem eine Person der Grund für das Ehe-Aus war: Nadja Abd el Farrag (53), mit der das DSDS-Jury-Mitglied sowohl vor, als auch nach der Ehe mit Verona zusammen war. 

Verona Pooth erzählt unter anderem: „Ich befürchtete, dass er bei Naddel war und mich belogen und betrogen hatte. Sie war sein, wie er selbst immer sagte, Eselchen. Das treue Tier, das alle Last schleppt und immer durchhält.“ 

Wie die Geschichte zwischen Verona, Dieter und Naddel weitergeht, erfahrt ihr im Video.