• Home
  • Stars
  • Thomas Gibson: Das macht er seit seinem „Criminal Minds“-Rauswurf

Thomas Gibson: Das macht er seit seinem „Criminal Minds“-Rauswurf

Thomas Gibson ist auch weiterhin als Schauspieler tätig

Vor zwei Jahren musste Thomas Gibson alias „Aaron Hotchner“ „Criminal Minds“ wegen einer Auseinandersetzung verlassen. Seither hoffen die Fans auf ein Comeback des Schauspielers. Doch was hat Thomas eigentlich seit seinem Serien-Aus gemacht? 

Als „Aaron Hotchner“ war Thomas Gibson (56) der Teamleader bei „Criminal Minds“. Zusammen mit dem Rest der „BAU“ schnappte er einen Täter nach dem anderen. Doch das alles endete abrupt, als es vor zwei Jahren am Set von „Criminal Minds“ zu einer Auseinandersetzung zwischen Gibson und dem Produzenten gekommen sein soll. 

Thomas Gibson ist „Aaron Hotchner"

Thomas Gibson: Seine Karriere seit „Criminal Minds“ 

Nach diesem Vorfall wurde Thomas Gibson alias „Hotch“ aus „Criminal Minds“ rausgeschmissen, was vielen Fans des Schauspielers gar nicht gefiel. Lange Zeit hofften diese, dass Gibson zur Serie zurückkehren würde, wurden allerdings enttäuscht.  

Allerdings war Thomas Gibson seit seinem „Criminal Minds“-Aus nicht untätig, sondern arbeitete weiterhin vor der Kamera. Bald feiert Thomas Gibson sein Serien-Comeback und das sogar in einer Crime-Serie.

In welcher Rolle Gibson bald zu sehen ist und was der Schauspieler die letzten Jahre gemacht hat, erfahrt ihr im Video.