• Home
  • Stars
  • Terence Hills Sohn Ross Hill (†16) starb viel zu früh

Terence Hills Sohn Ross Hill (†16) starb viel zu früh

Schauspiel-Legende Terence Hill 1988 mit seinem Adoptivsohn Ross Hill
10. April 2020 - 15:02 Uhr / Franziska Heidenreiter

Es war der wohl größte Schicksalsschlag im Leben des berühmten Italowestern-Helden: 1990 kam Terence Hills Sohn Ross mit nur 16 Jahren bei einem Autounfall ums Leben. Es war der schreckliche Moment, in dem die Eltern ihr geliebtes Kind und Hollywood ein Nachwuchstalent verloren.

Terence Hills (81) Sohn verlor sein Leben zu einem Zeitpunkt, an dem Freud und Leid im Leben seines Vaters nah beieinander lagen. An der Seite seines Kultpartners Bud Spencer hatte sich Hill in den achtziger Jahren als Westernstar etabliert und auch privat lief es zunächst hervorragend.

Seit 1967 ist er mit seiner großen Liebe Lori Zwicklbauer verheiratet, mit der er den gemeinsamen Sohn Jess großzog. Zudem adoptierte das Paar den 1973 in München geborenen Waisenjungen Ross. Schließlich endeten die Achtziger für Terence Hill auf tragischste Art und Weise: Ross wurde Anfang 1990 mit nur 16 Jahren plötzlich aus dem Leben gerissen.

Terence Hills Sohn Ross Hill kam bei einem Autounfall ums Leben

Ross Hill begann im Teenageralter eine vielversprechende Schauspielkarriere. Als Terence Hills Sohn öffneten sich für den Nachwuchsstar einige Türen in Hollywood. Tatsächlich war er vor seinem Tod kurz davor, die Rolle von „Billy the Kid“ in der Western-Komödie „Lucky Luke“ zu übernehmen, bei der sein Vater nicht nur die Titelrolle spielte, sondern auch als Regisseur fungierte.

Terence Hill neuer Film
Terence Hill bringt einen neuen Film heraus

Dann kam allerdings die Nacht, die Ross sein Leben kostete: Der 16-Jährige prallte am 30. Januar 1990 mit seinem Auto gegen einen Baum, nachdem das Fahrzeug zuvor ins Rutschen gekommen war. Ross war sofort tot, ein mitfahrender Freund starb kurz darauf im Krankenhaus. Zu dem Zeitpunkt befand sich Terence Hill für Dreharbeiten in New Mexico.

Fortan ging das Leben für die junge, vom Schicksal gebeutelte Familie zu dritt weiter. Der plötzliche Tod von Terence Hills Sohn ging an ihm und seiner Frau Lori natürlich nicht spurlos vorüber. Der Verlust seines Kindes soll der Grund dafür sein, dass sich der Actionheld in den Neunzigern etwas aus dem Filmgeschäft zurückzog.