• Home
  • Stars
  • Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz: Von Freundinnen zu Feindinnen
4. September 2018 - 20:32 Uhr / Andreas Biller
Die Geschichte der beiden Frauen

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz: Von Freundinnen zu Feindinnen

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz in guten Zeiten

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz waren lange Zeit unzertrennlich. Die beiden Frauen waren beste Freundinnen, bis eine Beziehung alles kaputt machte. Im Video zeigen wir euch, wie aus ehemals besten Freundinnen Feindinnen wurden.

Es hört sich an wie ein Hollywood-Film: Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz, zwei Frauen, die sich gefunden haben und alles miteinander durchstehen. Doch dann der Schock: Sabia kommt mit Sylvie Meis' Ex-Mann zusammen, sehr kurz nach deren Scheidung.

Ehemals beste Freundinnen: Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz 2013

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz: ihre Geschichte

Obwohl sich mittlerweile die Wogen geglättet haben - Sabia betonte zuletzt, sie sei keine Ehebrecherin - sind Sylvie und die „Global Gladiators“-Teilnehmerin nach wie vor nicht gut aufeinander zu sprechen.

Im Video gehen wir auf eine Zeitreise und lassen die Geschichte von Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz Revue passieren.