• Susan Sideropoulos heiratete ihren Mann 2005
  • In ihrer Jugend haben die beiden sich kennengelernt
  • Bis heute sind sie glücklich verheiratet

Susan Sideropoulos (41) startete in der Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten so richtig durch. Ganze zehn Jahre verkörperte die Blondine die Rolle der Verena Koch und konnte zahlreiche Fans für sich gewinnen. Auch in Sachen Liebe läuft es für die 41-Jährige wie in einem Bilderbuch - und das bereits seit sehr vielen Jahren. 

Das ist Susan Sideropoulos' große Liebe Jakob

Seit ganzen 25 Jahren sind Susan Sideropoulos und ihr Mann Jakob Shtizberg, der sich zuerst in Susans GZSZ-Charakter verliebt hat, ein Paar. In ihrer Jugend lernten die beiden sich in einem Ferienlager kennen. So habe die Lovestory von Jakob und Susan angefangen, wie die Schauspielerin auf Instagram erzählte. 2005 gab sich das Paar das Jawort. Seitdem sind die beiden glücklich verheiratet.

Auch interessant:

In einer Insta-Fragerunde verriet Susans Ehemann, was er am meisten an seiner Frau schätzt. Ihre einzigartige Energie. Ihr Strahlen, sie ist so ein Sonnenschein. Sie ist einfach so eine Inspiration.“ 

Und weiter schwärmte Susan Sideropoulos' Mann: „Wenn sie einen Raum betritt, hat sie etwas an sich, dass man sie sofort umarmen möchte und sich ein bisschen was von allem nehmen möchte, von diesem Strahlen, dieser Jugendlichkeit, ihrem inneren Kind. Sie ist halt Pippi Langstrumpf.“ Eins ist klar, die beiden sind ein richtiges Traumpaar.