• Home
  • Stars
  • „Sturm der Liebe“-Liebling Florian Frowein hat neue TV-Rolle

„Sturm der Liebe“-Liebling Florian Frowein hat neue TV-Rolle

Florian Frowein lernt schon seinen Text für „Alarm für Cobra 11“

22. Juli 2019 - 16:57 Uhr / Tina Männling

Seit seinem „Sturm der Liebe“-Aus war es um Florian Frowein etwas ruhiger. Nun hat der Schauspieler tolle Neuigkeiten für seine Fans, denn er wird in einer beliebten deutschen Serie einen Auftritt haben. 

Florian Frowein (31) spielte „Boris Saalfeld“ in „Sturm der Liebe“. Nun hat der Schauspieler einen neuen Job ergattert, wie er über Instagram verrät. Er wird in der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ in einer Episode zu sehen sein. Doch über seine Rolle gibt es bisher keine weiteren Informationen. 

Florian Froweins Fans freuen sich auf „Alarm für Cobra 11“

Die Fans des „Sturm der Liebe“-Stars zeigen sich begeistert. Bin schon gespannt, dich mal in einer ganz anderen Rolle zu sehen. Bin mir ziemlich sicher, dass es verdammt gut wird“, schreibt ein User. Ein anderer Kommentar lautet: „Gratuliere, Flo! Da freue ich mich schon auf die Ausstrahlung!“  

Florian Frowein steigt bei „Sturm der Liebe“ aus

Im „Promipool“-Interview hatte Florian Frowein bereits 2018 verraten, dass ihn eine Rolle in der Serie reizen würde: „Grundsätzlich habe ich mal Lust, in die Kommissar-Richtung zu gehen. ,Tatort’ sowieso, aber auch ,Rosenheim Cops’ fände ich toll. ,Alarm für Cobra 11’ würde mich ebenfalls interessieren, diese Mischung aus Comedy und Action gefällt mir.“