• Home
  • Stars
  • Steve Irwins Tochter postet bewegendes Tribut am Todestag ihres Vaters
5. September 2018 - 15:32 Uhr / Franziska Heidenreiter
Vor zwölf Jahren verstarb der „Crocodile Hunter“

Steve Irwins Tochter postet bewegendes Tribut am Todestag ihres Vaters

Steve Irwins Tochter Bindi postet bewegendes Tribut am Todestag ihres Vaters

Der Abenteurer Steve Irwin starb 2006 nach einem Stich eines Stachelrochens am Great Barrier Reef. Weltweit bekannt wurde der Australier als „Crocodile Hunter“. Zu seinem Todestag postet Steves Tochter Bindi nun ein bewegendes Tribut an ihren Vater.

Bereits 2006 verstarb der berühmte australische Dokumentarfilmer Steve Irwin (†44). Mittlerweile ist seine kleine Tochter Bindi (20) zu einer wunderschönen jungen Frau herangewachsen. Zum zwölften Todestag ihres Vaters postet diese nun ein emotionales Tribut auf ihrem Instagram-Account.

Steve Irwin: Tochter Bindi erinnert sich

Mit einem alten Familienfoto, auf dem sie mit Papa Steve, Mama Terri (54) und ihrem kleinen Bruder Robert Irwin (15) zu sehen ist sowie den Worten „Together Forever“ gedenkt sie dem verstorbenen Familienoberhaupt.

Im Video seht ihr den süßen Schnappschuss und erfahrt, wie die 20-Jährige mittlerweile in die großen Fußstapfen ihres berühmten Vaters gestiegen ist.