• Home
  • Stars
  • Stars, die in schwierigen Familienverhältnissen aufgewachsen sind
23. Oktober 2020 - 21:04 Uhr / Lorena Bollmann

Nicht nur Kinderstars können traurige Schicksale erleiden und abstürzen: Auch einige Promis, die erst im Erwachsenenalter bekannt wurden, haben tragische Familiengeschichten erlebt.

So manch ein Star, von dem man es heutzutage gar nicht erwarten würde, kommt aus zerrütteten Familienverhältnissen. Drogenabhängigkeit, gewalttätige Eltern oder Lügen, die das ganze Leben der Promis aus der Bahn werfen: Wir stellen euch die krassen Schicksale vor.

Diese Promis hatten es nicht leicht

Charlize Theron (damals 15 Jahre alt) und ihre Mutter Gerda mussten um ihr Leben bangen. Charlize' Vater Charles kam eines Nachts betrunken nach Hause und schoss wild mit einer Pistole um sich.

Aus der Not heraus erschoss Gerda ihren Mann. Charlize sieht ihre Mutter heute noch als Heldin, auch wenn sich das Geschehnis wie eine Narbe in ihr Gedächtnis gebrannt hat.

Demi Moore erklärte in einem Interview mit „Good Morning America“, dass sie im Alter von 15 Jahren vergewaltigt worden sei. Schuld daran sei ausgerechnet ihre Mutter gewesen. Die Frau habe ihre Tochter regelmäßig mit in Bars genommen, um Männer auf sie aufmerksam zu machen.

Eines Abends soll Demi schließlich von einem unbekannten Mann vergewaltigt worden sein, der sie im Anschluss fragte: „Wie fühlt es sich an, von deiner Mutter für 500 Dollar verkauft worden zu sein?“

Zudem erzählte Demi Moore, dass ihre Eltern Alkoholiker waren. Die Familie sei ständig verschuldet gewesen und kam aus armen Verhältnissen. Ihre Mutter soll auch mehrmals versucht haben, sich umzubringen.

„Ich erinnere mich, wie ich mit meinen Fingern, den kleinen Fingern eines Kindes, die Pillen ausgrub, die meine Mutter versucht hatte, zu schlucken“, so Demi Moore weiter.

23. Oktober 2020 - 21:04 Uhr / Lorena Bollmann

Nicht nur Kinderstars können traurige Schicksale erleiden und abstürzen: Auch einige Promis, die erst im Erwachsenenalter bekannt wurden, haben tragische Familiengeschichten erlebt.

So manch ein Star, von dem man es heutzutage gar nicht erwarten würde, kommt aus zerrütteten Familienverhältnissen. Drogenabhängigkeit, gewalttätige Eltern oder Lügen, die das ganze Leben der Promis aus der Bahn werfen: Wir stellen euch die krassen Schicksale vor.

Diese Promis hatten es nicht leicht

Charlize Theron (damals 15 Jahre alt) und ihre Mutter Gerda mussten um ihr Leben bangen. Charlize' Vater Charles kam eines Nachts betrunken nach Hause und schoss wild mit einer Pistole um sich.

Aus der Not heraus erschoss Gerda ihren Mann. Charlize sieht ihre Mutter heute noch als Heldin, auch wenn sich das Geschehnis wie eine Narbe in ihr Gedächtnis gebrannt hat.

Demi Moore erklärte in einem Interview mit „Good Morning America“, dass sie im Alter von 15 Jahren vergewaltigt worden sei. Schuld daran sei ausgerechnet ihre Mutter gewesen. Die Frau habe ihre Tochter regelmäßig mit in Bars genommen, um Männer auf sie aufmerksam zu machen.

Eines Abends soll Demi schließlich von einem unbekannten Mann vergewaltigt worden sein, der sie im Anschluss fragte: „Wie fühlt es sich an, von deiner Mutter für 500 Dollar verkauft worden zu sein?“

Zudem erzählte Demi Moore, dass ihre Eltern Alkoholiker waren. Die Familie sei ständig verschuldet gewesen und kam aus armen Verhältnissen. Ihre Mutter soll auch mehrmals versucht haben, sich umzubringen.

„Ich erinnere mich, wie ich mit meinen Fingern, den kleinen Fingern eines Kindes, die Pillen ausgrub, die meine Mutter versucht hatte, zu schlucken“, so Demi Moore weiter.