• Home
  • Stars
  • Stars, die beim Klauen erwischt wurden

Stars, die beim Klauen erwischt wurden

Winona Ryder und Johnny Depp waren verlobt
28. Juli 2019 - 12:03 Uhr / Sophia Beiter

Die meisten Stars haben einen dicken Geldbeutel und schwimmen geradezu in Geld. Doch trotzdem machen sich manche von ihnen des Diebstahls schuldig. Wir zeigen euch die Langfinger unter den Promis.

Eigentlich haben es die meisten Stars nicht nötig, zu klauen. Doch einige Promis hält ihr Wohlstand nicht davon ab, ab und an etwas mitgehen zu lassen. Von Lip Gloss, über teure Halsketten bis hin zu Designerklamotten - manche Stars können ihrer Habgier einfach nicht widerstehen.

Megan Fox und Co.: die Diebinnen unter den Stars

Interessanterweise sind es anscheinend vor allem weibliche Promis, die gerne mal zu Langfingern werden. So machten sich beispielsweise schon Megan Fox, die sich über die Jahre sehr verändert hat, Lindsay Lohan und Amanda Bynes des Diebstahls schuldig. Die Motive der klauenden Promis sind dabei jedoch sehr unterschiedlich. 

Wenige Fälle von Promi-Diebstahl haben so viel Aufmerksamkeit erregt wie der von Winona Ryder. 2001 wurde die Neunziger-Jahre-Ikone dabei erwischt, wie sie Kleider und Accessoires im Wert von 5.500 Dollar mitgehen lassen wollte. Die „Stranger Things“-Schauspielerin wurde zu Sozialstunden und einer Geldstrafe verdonnert. Dieser Zwischenfall kostet sie auch zwischenzeitlich die Karriere.