• Home
  • Stars
  • Stars, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten
10. Juli 2020 - 15:34 Uhr / Alina Wiedemann

Wenn der Krieg kommt, gib es oft keine andere Möglichkeit als zu fliehen. Es gibt auch einige Promis, die aus ihren Heimatländern flüchten mussten. Hier sind einige Promis, die als Flüchtlinge nach Europa, England oder in die USA gekommen sind.

Stars, die flüchten mussten

Als Rita Ora ein Jahr alt war, floh sie mit ihrer Familie aus ihrem Heimatland. Die Sängerin stammt ursprünglich aus Jugoslawien, der Staat bestand bis 2003 und ist heute aufgeteilt in sechs Staaten.

Marlene Dietrich floh aus Deutschland, als die Nazis an die Macht kamen. Sie wurde amerikanische Staatsbürgerin und trat für die Truppen der Alliierten auf.

Marlene Dietrich in „Der blaue Engel“

Freddie Mercury ist als einer der größten Sänger unserer Zeit bekannt. Er ist auf der afrikanischen Insel Sansibar aufgewachsen und kam erst 1964 mit seiner Familie nach Großbritannien.

Auch M.I.A. ist aus ihrem Heimatland geflohen. Die „Paper Planes“-Sängerin verließ Sri Lanka im Alter von neun Jahren und zog mit ihrer Familie nach London.