Star-Profil

Spice Girls: Steckbrief, News und Bilder

Die Spice Girls 

Die Spice Girls sind eine britische Popmusikgruppe, die von Melanie C, Geri Halliwell, Victoria Beckham, Melanie B und Emma Bunton gegründet wurde. Die Gruppe ist seit den neunziger Jahren aktiv und verkaufte rund 100 Millionen Tonträger. Damit wurden sie zu einer der erfolgreichsten Girlbands der Geschichte.

Nachdem die Spice Girls bei der Plattenfirma Virgin Records unterschrieben hatten, veröffentlichten sie 1996 ihre Debütsingle „Wannabe“. Die Single erreichte in 37 Ländern die Spitze der Charts und wurde ein weltweiter Hit. Das Lied war Teil des Debütalbums „Spice“. Dieses verkaufte sich weltweit insgesamt 23 Millionen Mal und war damit das meistverkaufte Album einer weiblichen Gruppe überhaupt. 

Auf der Platte waren Songs wie „Say You'll Be There“, „2 Become 1“, „Who Do Yoy Think You Are“ und „Mama“. Darauf folgte das Album „Spiceworld“, das sich weltweit mehr als 13 Millionen Mal verkaufte. Insgesamt haben die Spice Girls rund 100 Millionen Tonträger verkauft und wurden mit fünf BRIT Awards, drei American Music Awards, vier Billboard Music Awards und drei MTV Europe Music Awards ausgezeichnet.

Dank ihres musikalischen und kommerziellen Erfolges wurde die Band in den neunziger Jahren zu einer Ikone der Popkultur. Sogar so sehr, dass sie von Kritikern als die bekannteste Gruppe in Großbritannien seit den Beatles angesehen wurde. 

Spice Girls: die Olympischen Spiele 2012

Nach dem Comeback der Spice Girls in den Jahren 2007 und 2008 war die Band Teil der Olympischen Spiele in London 2012. Dort traten sie auf der Schlussfeier auf. Die Spice Girls performten ihre Songs „Wannabe“ und „Spice Up Your Life“, womit sie weltweite Schlagzeilen machten. Dank ihres Auftritts schafften es die Songs und Alben der Spice Girls wieder in die Charts. 

Darüber hinaus wurde ihre Performance zum meistdiskutierten Thema auf Twitter und übertraf damit sogar die Gespräche rund um die Olympischen Spiele selbst. Nach ihrer Wiedervereinigung gingen die Spice Girls im Jahr 2019 ohne Victoria Beckham auf Tournee.

Diese wurde von etwa 700 Tausend Zuschauern besucht und brachte mehr als 78 Millionen Dollar aus dem Ticketverkauf ein. Nicht umsonst zählen die Spice Girls zu einer der erfolgreichsten Girlbands der Welt.

Witziges Wissen:

  • Die Gruppe wurde gegründet, um bestehenden Boybands Konkurrenz zu machen.
  • Der ursprünglicher Name der Band war „Touch“.
  • Emma Bunton war nicht Teil der Originalbesetzung.
  • Ihre Single „Wannabe“ ist die weltweit meistverkaufte Single einer Girlband.
  • Im Jahr 1997 veröffentlichten sie ihren Film „Spiceworld – Der Film“.
  • Sie lernten Prinz Harry kennen, als er erst 13 Jahre alt war. 

Fragen und Antworten zu Spice Girls

Die Spice Girls sind eine britische Popmusikgruppe, die von Melanie C, Geri Halliwell, Victoria Beckham, Melanie B und Emma Bunton gegründet wurde. Die Gruppe ist seit den neunziger Jahren aktiv und verkaufte rund 100 Millionen Tonträger. Damit wurden sie zu einer der erfolgreichsten Girlbands der Geschichte.
Die neuesten News zu Spice Girls: Spice Girls: Das macht Emma Bunton heute