• Tom Kaulitz und Heidi Klum sind jetzt bereits seit einigen Jahren ein Paar
  • 2018 machten sie ihre Beziehung öffentlich
  • So haben die beiden sich kennengelernt

Seit einigen Jahren sind Heidi Klum und Tom Kaulitz ein Paar. Im Frühjahr 2018 machten die beiden ihre Beziehung öffentlich, ein Jahr später folgte die Hochzeit auf einer Yacht vor Capri. Seitdem zeigen sie sich auch immer mal wieder freizügig im Netz.

Doch wie lernten sich das Model und der Tokio-Hotel-Star eigentlich kennen? Schon als Teenager war Tom hin und weg von Heidi und verriet im Jahr 2007 gegenüber der „Bravo“, dass er sehr angetan von dem Model sei. Schon früher als Teenie schwärmten er und seine Band-Kollegen von Heidi.

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Auf einer Geburtstagsparty kennengelernt

So richtig kennengelernt haben sich Tom Kaulitz und Heidi Klum jedoch erst viel später. 2018 waren sie beide auf eine Geburtstagsparty eingeladen. In der Talkshow von Markus Lanz verriet Tom 2019: 

Ich habe sie auf einer Geburtstagsparty von einem gemeinsamen Freund, Michael Michalsky, kennengelernt. Wir wurden nicht verkuppelt. Ich habe einfach Gas gegeben, ich fand sie einfach toll!“

Auch interessant:

Auch Heidi schwärmte von ihrem Liebsten. In der „Ellen DeGeneres Show“ erzählte sie 2018, dass sie erst gar nicht zur Party gehen wollte, sich schließlich aber doch aufraffen konnte und es keine Sekunde lang bereut habe.

Ich konnte ihn nicht einmal anschauen, weil ich mich so zu ihm hingezogen gefühlt habe“, so Heidi im Gespräch mit Ellen. Abschließend scherzte sie: „An alle: Der Tag, an dem ihr nicht ausgehen wollt, geht erst recht raus! Denn mir ist es so passiert. Wirklich!“