Schwerer Verlust

Sie kämpft mit Tränen: Sophia Thiel spricht über Tod ihres Opas

Sophia Thiel bei „World Fitness Day“ 2018 in Frankfurt

Sophia Thiel trauert um ihren verstorbenen Großvater. Auf Instagram spricht sie unter Tränen über seinen Tod, der für die Familie unerwartet kam.

  • Sophia Thiel trauert um ihren Großvater
  • Auf Social Media spricht sie über den Verlust
  • Die Influencerin kündigt schwer getroffen eine Instagram-Pause an

Sophia Thiel (26) muss einen schweren Verlust verkraften: Ihr Opa ist gestorben. Das verriet die Influencerin vor wenigen Tagen und kündigte an, eine Social-Media-Pause zu machen.

Nun meldet sich Sophia Thiel zurück und spricht offen über den Tod ihres Großvaters. Dabei kämpft sie immer wieder mit den Tränen.

Sophia Thiel: Tod ihres Opas kam unerwartet

Mit gebrochener Stimme erzählt sie, dass der Verlust unerwartet gekommen sei. Erst wenige Tage vor dem Tod des Opas sei die ganze Familie noch zusammen im Spanien-Urlaub gewesen. „Das ist für uns alle noch ein ziemlicher Schock, weil das so plötzlich kam. (...) Ich habe die letzten Tage schon viel geweint.“ Was ihr sehr geholfen habe, war, dass sie ihren Opa noch einmal sehen konnte.

Vielleicht mögen manche denken: Oma oder Opa stirbt halt irgendwann. Das ist auch so. Es fühlt sich aber immer einfach zu früh an. Und wir waren einfach mit dem Opa sehr sehr eng (...) Er war sehr wichtig für mich“, so die Influencerin bei Instagram.

Sophia Thiel schließt damit ab, dass sie derzeit noch nicht die Kraft finde, um weitere Projekte in Angriff zu nehmen und fügt hinzu, dass sie in absehbarer Zukunft erstmal weniger in den sozialen Medien präsent sein werde.

Auch interessant: