• Home
  • Stars
  • Romy Schneider (†43): Ihr tragisches Leben
17. Juni 2018 - 20:01 Uhr / Anja Dettner
Die Schicksalsschläge der Grande Dame

Romy Schneider (†43): Ihr tragisches Leben

Romy Schneider im Jahr 1966

Romy Schneider ist als Schauspielerin zur Legende geworden. Mit der „Sissi“-Trilogie erlangte sie weltweite Berühmtheit. Doch ihr Leben war alles andere als märchenhaft. Nach mehreren Schicksalsschlägen verstarb Romy viel zu früh im Alter von 43 Jahren.

Sie hatte noch viel vor sich. Romy Schneider (†43) war DER Shooting-Star der Filmindustrie. Mit zarten 17 Jahren gelang ihr mit der „Sissi“-Trilogie der Durchbruch. Doch diese Rolle war für sie bekanntermaßen Fluch und Segen zugleich.

Romy Schneider: Ihre Schicksalsschläge

Romy Schneiders Leben abseits der Öffentlichkeit glich eher einer Tragödie. Ihr Ex-Mann erhängte sich und ihr Sohn verstarb im Alter von nur 14 Jahren bei einem Unfall. Das alles konnte die Schauspielerin nur schwer verkraften. Nur ein Jahr nach dem Verlust ihres Sohnes erlag sie einem Herzversagen.

Einen detailierteren Überblick über das Leben von Romy Schneider erhaltet ihr in unserem Video.