• Home
  • Stars
  • Party zu dritt: So feierte Andrea Berg ihren 55. Geburtstag

Party zu dritt: So feierte Andrea Berg ihren 55. Geburtstag

Schlager-Sängerin Andrea Berg
29. Januar 2021 - 10:44 Uhr / Lisa Jakobs

So hat sich Andrea Berg ihren 55. Geburtstag vielleicht nicht vorgestellt. Statt einer großen Party feierte die Schlagersängerin wegen Corona nur im kleinen Kreis.

Im Lockdown normal Geburtstag zu feiern ist aktuell unmöglich – so auch bei Andrea Berg. Die Schlagersängerin feierte kürzlich ihren 55. Geburtstag und musste dabei auch auf ein paar Sachen verzichten.

Andrea Berg: So verbrachte sie ihren 55. Geburtstag

Andrea Berg feierte ihren Ehrentag nur zu dritt mit Rotwein und Thai-Curry. Mit von der Partie waren Ehemann Uli Ferber und Mama Helga, die ebenfalls bei ihr in Baden-Württemberg wohnt. Ihre Tochter Lena-Maria musste leider auf die Party verzichten – sie wohnt weiter weg und versucht, ihre Oma zu schützen, die mit ihrem Alter zur Risikogruppe gehört.

Auch Andrea Berg legt da sehr viel Wert drauf und hält sich streng an die Corona-Schutzmaßnahmen, wie sie gegenüber der „Bild“ erklärt: „Ich würde mir nie verzeihen, wenn sie sich ansteckt, weil ich jemanden ins Haus gelassen habe, der infiziert war.“ Was die Schlagersängerin im Lockdown besonders vermisst, erfahrt ihr im Video.

Ein weiteres Sorgenkind im Hause Ferber/Berg ist das Hotel ihres Mannes Uli. Durch den Lockdown fällt auch dem Hotel Sonnenhof die Einnahmen weg. Doch Andrea Berg geht positiv in ihr neues Lebensjahr und erklärt gegenüber der „Bild“, dass sie weiterkämpfen wolle - für das Hotel, für ihre Fans und für ihre Mutter.