• Home
  • Stars
  • Oliver Pocher: Seitenhieb gegen Helene Fischer und Florian Silbereisen

Oliver Pocher: Seitenhieb gegen Helene Fischer und Florian Silbereisen

Oliver Pocher bei „Let's Dance“ 2019
28. Juni 2019 - 09:51 Uhr / Kathy Yaruchyk

Oliver Pocher ist für seine Seitenhiebe bekannt. Donnerstagabend teilte er bei „Let's Dance – die große Profi-Challenge“ aus. Er sprach unter anderem über Helene Fischer, Florian Silbereisen, aber auch Michael Wendler und seine junge Freundin Laura. Was Pocher sagte, erfahrt ihr im Video. 

Bei „Let's Dance – die große Profi-Challenge“ traten am Donnerstagabend nicht nur die Profitänzer gegeneinander an. Auch Oliver Pocher (41) durfte auf die Bühne - mit einem kurzen Comedy-Programm. So erzählte er über seine Erfahrungen bei „Let's Dance“ und tat das natürlich mit viel Humor.

So verriet der Comedian, es sei schon immer sein Traum gewesen, ein guter Tänzer zu werden. Der Grund? Helene Fischer (34). Dabei spielt Oliver Pocher auf Helene Fischers Beziehung mit Thomas Seitel (35) an. Bereits im Februar erzählte Oliver Pocher, er hoffe bei Helene Fischer zu landen.

„Let's Dance – die große Profi-Challenge“: Das sind die Gewinner

Ekaterina Leonova (32) und Massimo Sinato (38) holen sich den Let's Dance – die große Profi-Challenge“-Sieg. In der RTL-Show, in der am Donnerstag nur Profis gegeneinander antraten, punkteten sie mit einem heißen Tango.

Für Ekaterina läuft es bei „Let's Dance“ fantastisch. Sie hat in den letzten drei Jahren bei der Tanzshow gewonnen, auch in diesem Jahr mit Pascal Hens (39). Und jetzt auch noch der „Profi-Challenge“-Sieg!