Ex-Freund von Sienna Miller

„Notting Hill“-„Spike“: So sieht Rhys Ifans heute aus

Rhys Ifans als "Spike" in "Notting Hill"

Rhys Ifans schaffte mit seiner Rolle des chaotischen „Spike“ in „Notting Hill“ seinen großen Durchbruch. Der Film erschien vor über 20 Jahren in den Kinos. Seitdem hat der Schauspieler sich stark verändert.

  • Rhys Ifans zählt mittlerweile zu den bekanntesten britischen Schauspielerin
  • Berühmt wurde er durch „Notting Hill“

Rhys Ifans (54) ist durch seine Rolle des „Spike“ im Film „Notting Hill“ wohl unvergessen. Als chaotischer Mitbewohner von „William“, der von Hugh Grant (61) verkörpert wurde, sorgte er für Ärger. Letztendlich war es jedoch auch „Spike“, der „William“ am Schluss zu seiner großen Liebe „Anna“ (Julia Roberts, 53) geführt hat.

Rhys Ifans: So ging es nach „Notting Hill“ weiter

Wer sich an den Kultstreifen von 1999 erinnert, hat Rhys Ifans wohl mit zottelligem Haar und einem ungepflegten Auftreten im Gedächtnis. Wer denkt, seitdem hätte man vor dem Schauspieler nichts mehr gehört, der hat allerdings weit gefehlt. Heute ist der 54-Jährige einfach nur kaum wiederzuerkennen.

Für Rhys Ifans war „Notting Hill“ ein wahres Karrieresprungbrett. Vor über 20 Jahren war er in der Rolle des „Spike“ zu sehen. Auch heute noch ist er als Darsteller erfolgreich. Er übernahm Rollen in Filmen wie „Another Me – Mein zweites ich“, „The Amazing Spiderman“ oder „Serena“.

Rhys Ifans: Heute immernoch erfolgreich

Während Hugh Grants Karriere zwischenzeitig fast vor dem Aus stand, ergatterte Ifans die Rolle des „Xenophilius Lovegood“ in den „Harry Potter“-Filmen. 2016 war er in „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ zu sehen. Darin verkörpert Ifans die Rolle des „Zanik Hightopp“, den Vater des Hutmachers. Von 2016 bis 2019 wirkte er außerdem in der US-Serie „Berlin Station“ mit.

2020 war Rhys Ifans in dem Film „Die Misswahl - der Beginn einer Revolution“ an der Seite von Keira Knightley (36) zu sehen, die mal eine Muse von Karl Lagerfeld (†82) war. Aktuell dreht er die Serie „House of the Dragon“, ein Spin-Off von „Game of Thrones“.

Pinterest
So sieht Rhys Ifans heute aus

„Spike“-Darsteller Rhys Ifans privat

Privat erlebte der Schauspieler viele Höhen und Tiefen. Von 2007 bis 2008 war er mit Sienna Miller liiert (39). Zuvor wurde ihm eine Liebelei mit Model Kate Moss (47) nachgesagt. Seine letzte Beziehung zu Schauspielerin Anna Friel (44) hielt drei Jahre, bevor sie 2014 in die Brüche ging.

Ob Rhys Ifans derzeit in festen Händen ist, ist nicht bekannt. Nachdem er als Kind in Wales aufgewachsen war, lebt er nun im Londoner Stadtteil Pimlico.

Auch interessant: