Die Stars aus dem Kultfilm

„Notting Hill“: So sehen die Darsteller heute aus

Julia Roberts, Hugh Grant und Emma Chambers in „Notting Hill“

„Notting Hill“ ist einer der beliebtesten Liebesfilme der letzten Jahrzehnte. Mittlerweile sind seit Erscheinen des Films rund 20 Jahre vergangen. Wir verraten euch, wie die Darsteller heute aussehen.

  • „Notting Hill“ ist bis heute Kult
  • Julia Roberts und Hugh Grant spielten die Hauptrollen
  • So sehen die Darsteller heute aus

Eine Romanze, wie es sie wohl nur im Film gibt: Hollywoodstar „Anna Scott“ (Julia Roberts) und der Buchhandlungsbesitzer „William“ (Hugh Grant) verlieben sich auf Umwegen. Es handelt sich um eine der bekanntesten Liebeskomödien aller Zeiten: „Notting Hill“.

Der 1999 veröffentlichte Film, der mittlerweile Kultstatus hat, löste nicht nur einen Hype um den Londoner Stadtteil Notting Hill aus, sondern auch um die Hauptdarsteller Julia Roberts und Hugh Grant.

Mehr als 20 Jahre ist es her, seit Hugh Grant als „William“ in der berühmten Szene der vier Jahreszeiten zu sehen war oder Julia Roberts als „Anna Scott“ den Satz sagte: „Ich bin auch nur ein Mädchen, das vor einem Jungen steht, und ihn bittet, es zu lieben!“.

Seit den Dreharbeiten ist nun schon einige Zeit vergangen. Im Video seht ihr wie die Darsteller von „Notting Hill“ heute aussehen.

„Notting Hill“: Das wurde aus den Darstellern

Julia Roberts kann mit ihrem strahlenden Lächeln einen Raum erhellen. Die Oscarpreisträgerin ist und bleibt eine Schönheit. Seit damals hat sich die Schauspielerin kaum verändert. Bei den Dreharbeiten zu „Notting Hill“ war sie erst 32 Jahre alt, heute sieht die über 50-Jährige immer noch genauso schön aus - als wäre kaum Zeit vergangen.

Ihr Kollege Hugh Grant hat sich auch gut gehalten. Außer ein paar grauen Haaren mehr, ist der britische Schauspieler nach wie vor ein attraktiver Mann. Der Brite ist bekannt für seine Rollen als Frauenschwarm. Neben „Notting Hill“ ließ er die Herzen seiner Fans auch in Filmen wie „Bridget Jones“ oder „Tatsächlich… Liebe“ höherschlagen. Seine charmante, britische Art kommt beim Publikum auch heute noch gut an. Zuletzt war er in der Miniserie „The Undoing“ mit Nicole Kidman zu sehen.

Wer erinnert sich noch an „Williams“ chaotischen Mitbewohner „Spike“? „Notting Hill“-Star Rhys Ifans sorgte mit seiner komischen Art für einige Lachmomente. Die Zeit ist nicht spurlos an ihm vorbeigegangen, doch eigentlich sieht der Schauspieler und Rockmusiker heute noch fast so aus wie damals.

Auch interessant: