• Home
  • Stars
  • NCIS-Star Pauley Perette: Früher trug sie eine Glatze
8. September 2017 - 18:01 Uhr / Manuela Hans
„Abby Sciuto“-Darstellerin zeigt Bild aus Jugendtagen

NCIS-Star Pauley Perette: Früher trug sie eine Glatze

Seit 2003 gehört Pauley Perrette zum festen Bestandteil von „Navy CIS“

Seit 2003 ist Pauley Perrette fester Bestandteil des „Navy CIS“-Casts

Von „Abby Sciuto“ aus „Navy CIS“ ist man außergewöhnliche Frisuren gewohnt. Doch auch ihre Mimin, Schauspielerin Pauley Perrette, hat in ihrem Leben schon einiges ausprobiert. In ihrer Jugend trug sie sogar eine Glatze, wie sie nun auf Twitter verriet.

NCIS gehört zu den beliebtesten Serien und kann im Vergleich mit der Konkurrenz sogar die meisten Zuschauer für sich gewinnen. Eine, die zu dem großen Erfolg der Crime-Serie von Beginn an beiträgt, ist Pauley Perrette (48). Die Schauspielerin verkörpert die verrückte und dennoch sehr sympathische Forensikerin „Abby Sciuto“.

Als solche zeigt sich Pauley Perrette immer wieder in außergewöhnlichen Outfits. Privat mag es die Schauspielerin ein wenig schlichter. Doch das war nicht immer so. In ihren jungen Jahren trug die „Abby“-Darstellerin ihre Haare nicht nur blond, sondern auch eine Glatze. Auf Twitter teilte Pauley Perrette ein Foto von sich, das vor einigen Jahren entstanden ist und auf dem die Schauspielerin ohne Haare zu sehen ist. Zu dem Bild schreibt sie: „Ich denke darüber nach, mir wieder den Kopf zu rasieren. Ich habe es so geliebt.“

Ob Pauley Perrette diesen Schritt tatsächlich wagen wird? Ihre Fans zeigen sich zumindest begeistert von der Idee und machen der Schauspielerin zahlreiche Komplimente bezüglich ihres Bildes. Und auch bei ihrer Serienrolle „Abby“ würde eine solche Frisur nicht überraschen. Ob Pauley Perrette sich tatsächlich wieder eine Glatze machen lässt, bleibt wohl abzuwarten.