• Home
  • TV & Film
  • Mega-Ehre: NCIS ist die meistgesehene Serie der Welt
21. August 2017 - 11:40 Uhr / Lara Graff
Keine andere Serie begeistert so viele Zuschauer weltweit

Mega-Ehre: NCIS ist die meistgesehene Serie der Welt

Navy CIS Darsteller

NCIS-Darsteller Sean Murray, Michael Weatherly, Cote de Pablo und Pauley Perrette

Bei dem Fernsehfestival in Monte Carlo Monte Carlo wurde „Navy CIS“ als die meistgesehen Serie der Welt ausgezeichnet. Damit konnte sich die Krimiserie gegen Kontrahenten wie „Criminal Minds“ oder „Game of Thrones“ durchsetzen.

Erfreuliche Nachrichten kurz vor dem Start der neuen Folgen von NCIS: Bei dem Fernsehfestival in Monte Carlo wurde die Krimiserie als meistgesehene Serie der Welt ausgezeichnet, wie „Variety“ berichtet. Sage und schreibe 47 Millionen Menschen weltweit sahen 2016 „Navy CIS“ und begleiteten das Team um „Gibbs“ (Mark Harmon, 65) bei seinen Ermittlungen. Es ist bereits das dritte Mal, dass NCIS zur meistgesehenen Serie gekürt wird.

Seit 2003 flimmert die beliebte Krimiserie über die TV-Bildschirme und Staffel 15 steht in den USA schon in den Startlöchern. Wenige TV-Serien schaffen es auf so eine beeindruckende Staffel-Anzahl. Aber NCIS begeistert mit interessanten Charakteren und die Mischung von Spannung und Humor macht die Serie zum Dauerbrenner bei den Zuschauern. Ab heute starten die neuen Folgen der 14. Staffel von NCIS auf Sat.1 und endlich erfahren die Fans, wie es bei „Gibbs“, „Abby“, „McGee“ und Co. weitergeht. 

Seht die neue Folge von „Navy CIS“ heute um 20.15 Uhr auf Sat1