Star-Profil

Nadine Menz

Nadine Menz spielt "Ayla" bei GZSZ

Nadine Menz ist Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannt wurde. Seit 2014 war sie als „Ayla Höfer“ zu sehen. Privat ist Nadine Menz mit Mann Sascha Bigalke seit 2017 verheiratet.

Nadine Menz ist nicht nur ein ehemaliger GZSZ-Star, die Schauspielerin hat ihr Handwerk professionell gelernt und war in diversen Produktionen zu sehen. Sie lernte an der Kölner Schauspielschule und der berühmten Lee Strasberk Academy in New York, an der namenhafte Größen wie Robert De Niro unterrichten.

Nadine Menz‘ Herkunft

Entgegen vieler Vermutungen ist Nadine Menz‘ Herkunft nicht so exotisch, wie es viele Fans denken. Die Schauspielerin hat schöne olivfarbene Haut und große braune Augen, dennoch ist der ehemalige GZSZ-Star in der Stadt Bonn geboren.

Nadine Menz und Sascha Bigalke

Nadine Menz und Sascha Bigalke sind seit Mitte 2017 verheiratet. Der Fußball-Profi ging in New York vor seiner Freundin auf die Knie. Der Antrag fand im Urlaub nahe des East Rivers statt, bislang stehen bei Nadine Menz und Sascha Bigalke keine Kinder an.

Witziges Wissen:

  • Vor der Hochzeit hatte Nadine Menz ein Größenproblem bei ihrem Kleid: Es war ihr zu groß!

Fragen und Antworten zu Nadine Menz

Nadine Menz ist Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bekannt wurde. Seit 2014 war sie als „Ayla Höfer“ zu sehen. Privat ist Nadine Menz mit Mann Sascha Bigalke seit 2017 verheiratet.
Nadine Menz hat am 16. April 1990 Geburstag
Nadine Menz ist 30 Jahre alt.
Nadine Menz ist Schauspielerin
Nadine Menz ist liiert mit Sascha Bigalke
Nadine Menz ist 1,67 m groß
Nadine Menz ist vom Sternzeichen Widder