• Home
  • Stars
  • Nach Trennung von Boris: Lilly Becker spricht über Ehe-Aus
6. Juni 2018 - 08:49 Uhr / Manuela Hans
Nach neun Jahren Ehe

Nach Trennung von Boris: Lilly Becker spricht über Ehe-Aus

Lilly Becker

Lilly Becker in Berlin

Letzte Woche gaben Boris und Lilly Becker ihr Ehe-Aus bekannt. Während sich der ehemalige Tennisprofi schon in einem kurzen Statement zu Wort meldete, war es um seine Noch-Ehefrau Lilly ruhig geworden. Nun meldet sich auch Lilly Becker zu Wort und äußert sich zum ersten Mal zu der Trennung. 

Vor einer Woche wurde das Ehe-Aus der Beckers bekannt. Boris (50) und Lilly Becker (41) gehen nach neun Jahren Ehe getrennte Wege. Die Trennung wurde dabei in einem Statement des gemeinsamen Anwalts bestätigt. 

Nachdem es schon ein erstes Boris-Becker-Statement nach der Trennung gab, meldet sich nun auch Lilly zu Wort und spricht im Interview mit „Stern“ über das Ehe-Aus der beiden. „Trennung ist die einzige Lösung“, so Lillys klare Aussage.

Lilly Becker spricht über Ehe-Aus

„Der Schmerz ist groß, und es tut unglaublich weh. Aber nicht, weil es seit ein paar Tagen öffentlich ist. Das Ende ist schon etwas her, und nur deshalb bin ich in der Lage, jetzt darüber zu sprechen“, erklärt die Frau von Boris Becker weiter.

Die beiden hatten sogar eine Therapie gemacht, doch auch diese soll nichts gebracht haben. „Wir waren immer sehr leidenschaftlich, im Leben, in der Liebe, im Sex und im Streit“, erzählt Lilly im Interview. Dabei gab es nicht den einen Grund für eine Trennung, sondern mehrere. 

Neues Kapitel für Lilly Becker

Ob die beiden schon die Scheidung eingereicht haben, wollte die hübsche Dunkelhaarige nicht verraten. Für sie beginnt nun ein neues Kapitel, in dem sie ihren eigenen Ideen nachgehen möchte und sich Projekten widmen kann, die ihr angeboten werden. 

Wie es für Lilly Becker und Boris nun weitergeht, ist unklar. Für ihren Sohn Amadeus wollen sie jedoch weiterhin gemeinsam sorgen