• Home
  • Stars
  • Nach Liebes-Aus: Luca Hänni begeistert mit emotionaler Performance

Nach Liebes-Aus: Luca Hänni begeistert mit emotionaler Performance

Luca Hänni und Christina Luft bei „Let's Dance“
21. März 2020 - 10:28 Uhr / Hannah Kölnberger

Luca Hänni hat sich bei „Let’s Dance“ ganz schnell zum ernstzunehmenden Favoriten gemausert. Der DSDS-Gewinner von 2012 begeisterte am Samstagabend die Jury und die Zuschauer mit einem herzzerreißenden Contemporary und sicherte sich damit die erste 30-Punkte-Wertung der Staffel.

Luca Hänni (25) und Christina Luft (30) harmonieren hervorragend auf dem Tanzparkett. Das bewiesen die beiden zuletzt am Samstagabend in der vierten Live-Show der RTL-Sendung „Let’s Dance“. Mit einem emotionalen Contemporary zu „Someone you loved“ tanzten sich die Profi-Tänzerin und der Sänger in die Herzen der Jury und der Zuschauer.

„Let’s Dance“: Joachim Llambi vergibt seine erste Zehn

Mit der laut Christina Luft sehr schwierigen Choreografie und der fehlerfreien Ausführung erzielten sie und ihr Tanzpartner Luca Hänni die erste 30-Punkte-Wertung der diesjährigen Staffel. „Wir machen das ganz kurz. Das ist meine erste zehn“, verkündete Juror Joachim Llambi. Auch Kollegin Motsi gefiel die Vorstellung: „So eine starke Verbindung für diesen Tanz. Riesengroße Klasse! Es wären alle aufgestanden.“

Christina Luft und Luca Hänni haben es geschafft, ihre Gefühle zu transportieren. In ihrer Darstellung ging es um das Thema Trennung, wie die 30-Jährige gegenüber RTL erzählt: „Wenn man Liebe verliert, ist das halt prägend für jeden von uns. Das ist ein großes Thema, womit wir viele ansprechen können und wo wir aus dem Herzen sprechen.“ Da kann besonders ihr Tanzpartner gerade ein Lied von singen, denn dieser trennte sich erst zu Beginn der „Let’s Dance“-Staffel von seiner Freundin Michéle.

Luca Hänni: Das sagt er zu der Trennung von seiner Freundin

Der Sänger gibt gegenüber dem Sender zu: „Das war bei mir eine turbulente Zeit (…) Jeder kennt dieses Gefühl, wenn einem alles um die Ohren fliegt.“ Schon im „Promipool“-Interview gab Luca Hänni zu: „Ich möchte Emotionen auslösen durch das Tanzen. Das ist dem Musiker eindrucksvoll gelungen. Seine Gefühle legt er so sehr in die Tänze hinein, dass Gerüchte aufkamen, Luca Hänni und Christina Luft wären ein Paar.